Weingut am Stein

Weingut am Stein: Genusskultur am Stein

Mit bio-dynamischem Anbau, regionaler Tradition und hohem Qualitätsanspruch reifen in Würzburg am Main beste Steillagen-Weine. Genuss- und Lebensfreude sind auf dem Weingut fest verwurzelt und bei einem Besuch erlebbar.

„Unser Anspruch, individuelle, terroirgeprägte Weine aus exzellenten Steillagen zu erzeugen, die einen die Leidenschaft des Winzers spüren lassen, ist oberste Maxime“ – so fassen Sandra und Ludwig Knoll ihre Philosophie zusammen.


Der Hof

Weingut am Stein
Ludwig und Sandra Knoll
Mittlerer Steinbergweg 5
97080 Würzburg
Bayern

Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-022

Tel.: 0931-25 80 8 / Fax: -25 88 0

E-Mail: mail@weingut-am-stein.de
Internet: www.weingut-am-stein.dewww.vinothek-am-stein.de

Zahlen – Daten – Fakten

Fläche

40 Hektar Betriebsfläche

Sorten

je 25 Prozent Silvaner-, Riesling- und Burgundersorten

Obst

0,6 Hektar Streuobstwiesen


Steillagen und Besonderheiten

Das Weingut am Stein liegt malerisch inmitten der Würzburger Weinberge und wird als Familienweingut bereits in der fünften Generation betrieben. Dabei verfolgen Ludwig und Sandra Knoll seit zwölf Jahren einen Weinbau nach biologisch-dynamischen Regeln. 2013 schloss sich der Betrieb dem Naturland-Verband an.

Die insgesamt 40 Hektar Rebfläche erstrecken sich in Würzburg und größtenteils in der Kulturlandschaft am Stettener Stein. Im Anbau sind je zu einem Viertel Silvaner- und Burgunderreben (Weiß-, Grau- und Spätburgunder) und Riesling, neben Neuzüchtungen wie Müller-Thurgau und Scheurebe. Dabei gibt es mehrere Besonderheiten. So reifen einige Weine im neu erbauten Steinkeller in „Betoneiern“ und
„Tonamphoren“. Auch die mehrfach ausgezeichnete Architektur des Gutsgeländes entspricht höchsten Nachhaltigkeitsstandards.

Familie Knoll vertreibt ihre Weine direkt ab Hof sowie online via Versand. Auf dem Gelände befindet sich auch das „Reisers“, ein Restaurant mit Weinbar, geführt von Sternekoch Bernhard Reiser. Gäste können für einen längeren Aufenthalt das Gästehaus mit beziehen.

Weinverkauf ab Hof:
Mo – Fr 10 bis 18 Uhr
Sa 10 bis 17 Uhr (Jan. bis Mrz. 10 bis 14 Uhr)

WeinWerk, Genuss und Musik

Gäste sind immer zu einer Weindegustation willkommen. Sei es bei einer Verkostung, einer Entdeckungsreise in die Mystik des Steinkellers, einer Tagung, einem Restaurant-Besuch, einem Kochkurs im Küchenhaus oder zu einem lehrreichen Wein-Seminar. Mit allen
Sinnen die gekonnte Synthese aus Tradition und Innovation erleben, das geht besonders gut im WeinWerk – einem mit Eiche verkleideten gläsernen Kubus, der das moderne Leben mit der bodenständigen Natur harmonisch verbindet. Diese Synthese wirkt in jedem Tropfen Wein und in der einmaligen Architektur. Anfragen hierfür können per E-Mail oder Telefon eingehen. Auch das „Musikfestival Wein am Stein“ zählt inzwischen zu den Highlights der Region. Jedes Jahr im Juli bildet das Weingut am Stein wieder eine einzigartige Kulisse für die Live-Acts.


Betriebsspiegel

  • Betriebsart: Gemischtbetrieb
  • Betriebsfläche: 40 Hektar Weinberg, 0,6 Hektar Streuobstwiesen
  • Sortenspiegel: je 25 Prozent Silvaner-, Riesling- und Burgundersorten, Müller-Thurgau, Scheurebe
  • Anbauverband: Naturland
  • ÖKO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-022

Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

 Betriebsinfos in einem Faltblatt

Letzte Aktualisierung 20.10.2020

Demonstrationsbetrieb Ökolandbau des Monats

Vier Menschen auf dem Feld.

Ökodorf Brodowin

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Mandel Erbsen Kroketten

Mandel-Erbsen-Kroketten

Nach oben