Forschung

Forschung für den Öko-Landbau im Rahmen des BÖLN

Jedes Jahr stehen dem Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) etwa 20 Millionen Euro zur Verfügung, um Forschungsprojekte zu finanzieren. Mit diesem Budget werden Projekte aus allen Bereichen der ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft gefördert, vom Acker-, Obst- und Gemüsebau über die Tierhaltung bis hin zur Verarbeitung und Vermarktung von Bio-Produkten.

Nachrichten zur Öko-Forschung

BMEL: Öko-Landbau ist Leitbild für eine nachhaltige Landwirtschaft
Haltungsformen im direkten Vergleich – neues Forschungsprojekt am FBN
05.01.2022

Haltungsformen im direkten Vergleich – neues Forschungsprojekt am FBN

Am Forschungsinstitut für Nutztierbiologie in Dummerstorf (FBN) wird nicht nur in konventionellen Ställen geforscht. Seit 2020 zählt auch ein Schweinestall, der nach der EU-Öko-Verordnung errichtet worden ist, zu den tierexperimentellen Anlagen des FBN. Jetzt gibt es dort den ersten Ferkelnachwuchs und ein neues Forschungsprojekt.

mehr lesen
Öko-Milchviehhaltung: Wie lässt sich das Potenzial der Weidehaltung auf extensiven Standorten nutzen?
Nach oben
Nach oben