Landwirtschaft

Neue Beiträge

09.10.2020Landwirtschaft

Kulturen für trockene Standorte

Jahresniederschläge von weniger als 500 Millimeter sind im Osten und anderen Regionen Deutschlands bereits die Regel. Für viele Bio-Betriebe stellt sich deshalb die Frage, welche Kulturen unter trockeneren Bedingungen ausreichende Erträge und Deckungsbeiträge abwerfen. Wir stellen sechs Kulturen mit Zukunftspotenzial vor.

mehr lesen
Hahn und Henne der ÖTZ-Rasse Cream im Freiland.

01.10.2020Landwirtschaft

Kükentöten voraussichtlich ab 2022 verboten

In Deutschland werden jedes Jahr Millionen männlicher Küken nach dem Schlupf getötet, weil die Geflügelwirtschaft keine Verwendung für sie hat. Auch in der ökologischen Eiererzeugung ist das noch gängige Praxis. Nach einem aktuellen Gesetzentwurf soll das Kükentöten nun ab 2022 flächendeckend verboten werden. Was bedeutet das für die ökologische Geflügelhaltung?

mehr lesen
Ferkel und Sau

09.09.2020Landwirtschaft

Immunokastration – ein umstrittenes Thema im Ökolandbau

Derzeit wird darüber diskutiert, ob die Immunokastration für Öko-Betriebe weiterhin zulässig bleibt. Laut EU-Kommission entspricht dieses Verfahren nicht den Prinzipien des ökologischen Landbaus und ist daher nicht mit dem EU-Öko-Recht vereinbar. Vertreterinnen und Vertreter aus Tiermedizin, Tierschutz und der Öko-Branche reagieren mit Unverständnis.

mehr lesen

Schnell erklärt: Umstellung auf ökologischen Landbau


Nachrichten

Jetzt bewerben: Preis für partnerschaftliches Handeln
16.10.2020

Jetzt bewerben: Preis für partnerschaftliches Handeln

Der Lebensmittelverband Deutschland e. V., die QS Qualität und Sicherheit GmbH und die Stiftung LV Münster schreiben gemeinsam den "Preis für partnerschaftliches Handeln" in der Wertschöpfungskette Lebensmittel aus. Ziel des mit 25.000 Euro dotierten Preises ist es, Leuchttürme der partnerschaftlichen Zusammenarbeit ins Rampenlicht zu stellen.

mehr lesen
Start des Mentoringprogramms für landwirtschaftlichen Nachwuchs in Brandenburg
15.10.2020

Start des Mentoringprogramms für landwirtschaftlichen Nachwuchs in Brandenburg

Ab sofort können sich brandenburger Junglandwirtinnen und -landwirte und Existenzgründende um einen Platz im neuen Projekt der FÖL bewerben. Dieses unterstützt Teilnehmende durch Mentoring, gezielte Fachberatungen, Workshops und Exkursionen. Gesucht werden auch erfahrene Landwirtinnen und Landwirte, die dem landwirtschaftlichen Nachwuchs beratend zur Seite stehen. Interessierte können sich beim Infotag am 16. November über das Projekt informieren.

mehr lesen
Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen veröffentlicht "Marktdaten 2020"

Schädlinge online bestimmen

Zu den Bestimmungshilfen

Termine

Alle Termine anzeigen

Nach oben