Landwirtschaft

Jetzt mitmachen beim Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2023!

Der Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft startet in die nächste Runde. Ab sofort können sich Bio-Landwirtinnen und -Landwirte mit ungewöhnlichen, innovativen Betriebskonzepten bewerben. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2022.

Mehr Informationen und Bewerbungsunterlagen

Neue Beiträge

Ökologische Apfelplantage. Nahaufnahme eines Öko-Apfelbaums mit reifen Früchten. Foto: Thomas Stephan, BLE

05.05.2022Landwirtschaft

Obstbau

Die Nachfrage nach Bio-Produkten steigt in Deutschland stetig an. Beste Möglichkeiten also für umstellungsbereite Betriebe, in die ökologische Erzeugung einzusteigen. Lesen Sie hier, was Sie bei der Umstellung auf den ökologischen Obstbau beachten müssen.

mehr lesen
Zwei Frauen vor einer Pinnwand

03.05.2022Landwirtschaft

Aktionstage "Wirksam in Wertschöpfungsketten"

Netzwerke aufbauen, Marktzugänge schaffen und Unternehmensgründungen unterstützen: Das sind einige der Aufgaben von Entwicklerinnen und Entwicklern von Wertschöpfungsketten. Das Berufsprofil ist allerdings noch jung und oftmals undefiniert – was die oft sehr engagierten Akteurinnen und Akteure vor vielschichtige Herausforderungen stellt. Im Interview berichten Charis Braun und Evelyn Juister über ihre Erfahrungen.

mehr lesen
Hände voll mit Erde. Foto: BitsAndSplits / iStock / Getty Images Plus via Getty Images

23.02.2022Landwirtschaft

Carbon Farming: Handel mit Humuszertifikaten

Der Emissionshandel ist in Zeiten der Klimakrise ein wachsender Geschäftsbereich – auch für die Landwirtschaft. CO2-Zertifikate sollen helfen, über einen gezielten Humusaufbau Kohlenstoff im Boden zu binden und damit CO2 aus der Atmosphäre zu entziehen. Klingt erstmal gut. Der Handel mit den sogenannten Humuszertifikaten ist aber umstritten.

mehr lesen
Hülsen und Blätter einer Kichererbsenpflanze. Foto: C. Blessing, LTZ Augustenberg

23.02.2022Landwirtschaft

Kichererbsen

Kichererbsen werden bei Verbraucherinnen und Verbrauchern in Deutschland zunehmend beliebter. Die trockentolerante Leguminose stellt für den hiesigen Öko-Landbau eine interessante Anbaualternative dar. Zum Gedeihen braucht sie es jedoch warm und trocken.

mehr lesen

Nachrichten

Klee und Luzerne live auf den Feldtagen
23.05.2022

Klee und Luzerne live auf den Feldtagen

Das Demonstrationsnetzwerk KleeLuzPlus ist jeweils mit einem Stand auf den DLG-Feldtagen und auf den Öko-Feldtagen vertreten. Das Netzwerk bündelt und vermittelt Wissenswertes zum Anbau und zur Verwertung von Futterleguminosen.

mehr lesen
Özdemir: Bienen sind wichtig für unsere Ernährungssysteme
20.05.2022

Özdemir: Bienen sind wichtig für unsere Ernährungssysteme

Anlässlich des Weltbienentages am 20. Mai 2022 betont Cem Özdemir, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, dass die biologische Vielfalt in der Landwirtschaft geschützt werden muss. Sein Ministerium initiiert und unterstützt deswegen zahlreiche Maßnahmen zum Schutz der Bienen.

mehr lesen
Öko-Feldtage 2022: Der Countdown läuft
19.05.2022

Öko-Feldtage 2022: Der Countdown läuft

Vom 28. bis 30. Juni 2022 finden die Öko-Feldtage endlich wieder live statt – auf der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar-Aumenau. Besucherinnen und Besucher können sich auf dem Treffpunkt der ökologischen Landwirtschaft umfassend über Neuheiten aus Landtechnik, Pflanzenbau, Tierhaltung und Forschung informieren.

mehr lesen
Nach oben
Nach oben