Landwirtschaft

Neue Beiträge

Mohnfeld. Foto: Universität Bonn

12.04.2021Landwirtschaft

Mohn

Mohn eignet sich gut für den Anbau im ökologischen Anbau und bei regionaler Vermarktung lassen auch einträgliche Gewinne damit erzielen. Mohn reagiert mitunter jedoch sehr empfindlich auf ertragswirksame Faktoren wie Stickstoff-Verfügbarkeit, Niederschlagsmenge oder Unkrautdruck. Daher gilt es bei Anbau von Mohn einiges zu beachten. Die Informationen wurden vom Projekt REGIO-Mohn erarbeitet.

mehr lesen
Spezialmaschine bei der Ernte von Rohrkolben. Foto: 3N Kompetenzzentrum

06.04.2021Landwirtschaft

Paludikultur

Trockengelegte Moore machen etwa ein Drittel der landwirtschaftlichen Klimagas-Emissionen aus. Eine Renaturierung ist meist schwierig, weil die Betriebe ihre Flächen weiter nutzen wollen. Eine Lösung könnte die Paludikultur sein. Sie verbindet Wiedervernässung und Klimaschutz mit landwirtschaftlicher Nutzung. Die Einführung in die Praxis ist allerdings noch schwierig.

mehr lesen
Hühner auf einer Wiese. Foto: Sonja Filitz / iStock / Getty Images Plus via Getty Images

29.03.2021Landwirtschaft

Längere Legezeiten bei Legehennen

Die Verlängerung der Haltungsdauer von Legehennen ist nicht nur aus tierethischer Sicht sinnvoll. Sie kann auch wirtschaftlich vorteilhaft sein, wie das Projekt "Seniorlegehennen" aus Schleswig-Holstein zeigt. Dafür müssen Tierhalterinnen und Tierhalter aber ein ganz besonderes Augenmerk auf die Tiergesundheit legen.

mehr lesen

Jetzt mitmachen beim Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2022!

Der Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft startet in die nächste Runde. Ab sofort können sich Bio-Landwirtinnen und -Landwirte mit ungewöhnlichen, innovativen Betriebskonzepten bewerben. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2021.

Zu den Bewerbungsunterlagen


Nachrichten

Beratung in Wertschöpfungsketten denken
16.04.2021

Beratung in Wertschöpfungsketten denken

Die Beratung Naturland-Beratung erweitert ihre Führung und ihr Beratungskonzept. Angesichts der Vielfalt neuer Aufgaben sowie des starken Wachstums von Naturland gibt es künftig zwei statt nur einen Geschäftsführer.

mehr lesen
Der bayerische Ökolandbau wächst unvermindert weiter
14.04.2021

Der bayerische Ökolandbau wächst unvermindert weiter

Rund 30 Prozent aller deutschen Öko-Betriebe wirtschaften in Bayern. Kürzlich startete in Bayern der 11.111 Öko-Landwirtschaftsbetrieb, basierend auf den Angaben der in Bayern zugelassenen und beliehenen Öko-Kontrollstellen. Mittlerweile werden in Bayern über 385.000 Hektar Fläche ökologisch bewirtschaftet und der Öko-Anteil an der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche liegt bei über zwölf Prozent.

mehr lesen
Boden gut machen – aber wie?
09.04.2021

Boden gut machen – aber wie?

Im Rahmen der KTBL-Tage 2021 "Boden gut machen – neue Ackerbausysteme" wurde intensiv über neue Ansätze in Produktionssystemen von der Bodenbearbeitung bis hin zur Züchtung oder auch in der technischen Entwicklung diskutiert.

mehr lesen

Schädlinge online bestimmen

Zu den Bestimmungshilfen

Biologischer Landbau: Grundprinzipien und gute Praxis

Das Dossier erläutert die Grundlagen des Biolandbaus und zeigt auf, wie diese in der Praxis angewendet werden. Die Publikation ist eine wertvolle Informationsquelle für Landwirtinnen und Landwirte mit Interesse an der Umstellung auf biologischen Landbau.

Zum Dossier

Nach oben
Nach oben