Bio im Alltag

Neue Beiträge

Traktor spritzt auf dem Feld.

14.10.2020Bio im Alltag

Studie über Pflanzenschutzmittel

Chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel sind mobiler als gedacht: Sie verbreiten sich über die Luft auch fernab der gespritzten Flächen. Dies belegt die vom Bündnis für enkeltaugliche Landwirtschaft und dem Umweltinstitut München beauftragte Studie "Pestizid-Belastung in der Luft". Schon jetzt gefährdet die Verbreitung von konventionellen Pflanzenschutzmitteln die ökologische Landwirtschaft.

mehr lesen

29.09.2020Bio im Alltag

Ideen gegen Lebensmittelverschwendung

Jährlich landen EU-weit circa 88 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Dabei gibt es viele Wege, Lebensmittel zu retten: Verbraucherinnen und Verbraucher können Lebensmittel zum Beispiel von Bäckereien und Supermärkten verteilen oder sich mit Hilfe einer App übriggebliebene Gerichte im Restaurant holen. Außerdem bieten Restecafés und sogenannte Rettermärkte gerettete Lebensmittel an, darunter auch viele Bio-Produkte.

mehr lesen
Rothirsch

14.09.2020Bio im Alltag

Bio-Wild aus heimischer Herkunft

Hirschragout und Wildsalami müssen nicht von Tieren aus freier Wildbahn stammen. Auch Bio-Betriebe bieten hochwertiges Fleisch von Rotwild und Damwild an. Die Tiere leben das ganze Jahr über in großen Gehegen und bekommen nur Futter aus ökologischem Anbau.

mehr lesen

Nachrichten

Bayerischer Tierschutzpreis geht an Naturland Betrieb Mayr aus Riegsee
EU-Agrarrat beschließt Ratsschlussfolgerungen zur Farm-to-Fork-Strategie
Bio-Höfe in NRW setzen auf Biodiversität
14.10.2020

Bio-Höfe in NRW setzen auf Biodiversität

Weltweit sind sich Fachleute einig: Wir erleben derzeit den größten Artenschwund seit dem Aussterben der Dinosaurier. Flächenverbrauch, Umweltverschmutzung und eine Intensivierung der Landwirtschaft haben zum Artensterben in der Pflanzen- und Tierwelt geführt. Vier Kurzfilme porträtieren Bio-Höfe aus NRW, die aktiv gegen den Verlust der Artenvielfalt wirtschaften.

mehr lesen

Demonstrationsbetriebe Ökolandbau

Bio live erleben!

Die Betriebe des Netzwerkes öffnen ihre Hoftore für die Öffentlichkeit.

Zu den Demobetrieben

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Mandel Erbsen Kroketten

Mandel-Erbsen-Kroketten

Nach oben