Nachrichten

Nachrichten

21.01.2021

FiBL-Newsletter zu BÖLN- und EPS-Forschungsprojekten

Einmal im Quartal erscheint im Auftrag des BÖLN ein Newsletter des Forschungsinstituts für biologischen Landbau Deutschland e.V. (FiBL). Dieser gibt einen Überblick über aktuelle Forschungsaktivitäten rund um den Ökolandbau und weitere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. Hier inbegriffen sind auch Forschungsprojekte zum Anbau sowie zur Verarbeitung und Vermarktung von Leguminosen.

mehr lesen
20.01.2021

Vorbilder des ökologischen Landbaus

Im Rahmen der digitalen Internationalen Grünen Woche hat die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, heute die drei Gewinner des diesjährigen Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau ausgezeichnet.

mehr lesen
19.01.2021

13. Welternährungsforum – Global Forum for Food and Agriculture 2021

Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Uwe Feiler, hat heute das 13. Welternährungsforum – Global Forum for Food and Agriculture 2021 (GFFA) eröffnet. Die Veranstaltung findet erstmals virtuell statt. Thema ist in diesem Jahr: "Pandemien und Klimawandel: Wie ernähren wir die Welt?".

mehr lesen
16.01.2021

Bio boomt weiter – auch dank des Bio-Siegels

Im Jahr 2020 haben Verbraucherinnen und Verbraucher bewusster und gezielter eingekauft und mehr Wert auf Regionalität und ökologische Produktion gelegt. Dies ist ein Ergebnis des "Öko-Barometers 2020", das Bundesministerin Julia Klöckner heute bekannt gegeben hat.

mehr lesen
15.01.2021

Online-Preisverleihung des Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2021

Auch in diesem Jahr wird Bundesministerin Julia Klöckner wieder drei Bio-Betriebe auszeichnen, die für ihre besonders überzeugenden betrieblichen Konzepte zum Sieger beim Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2021 gewählt wurden. Die Preisverleihung durch Bundesministerin Klöckner wird am 20. Januar 2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr online übertragen.

mehr lesen
14.01.2021

Halbzeit bei "Echt kuh-l!"

Drei Monate sind seit dem Start des bundesweiten Schulwettbewerbs "Echt kuh-l!" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft vergangen. Genauso viel Zeit bleibt bis zum Einsendeschluss am 13. April 2021. Dass die Schulen aktuell wieder pandemie-bedingt auf unbestimmte Zeit geschlossen sind, ist dabei zwar eine Herausforderung, aber kein Hindernis. Auch beim Homeschooling lässt sich das diesjährige Motto "Obst und Gemüse – Bunte Schatzkiste der Natur" in den Unterricht integrieren.

mehr lesen
13.01.2021

Bioland Stiftung beruft Kuratorium und Geschäftsführung

Die Bioland Stiftung stellt die neun Mitglieder des neuen Stiftungs-Kuratoriums vor und beruft zum Jahresanfang Johanna Zellfelder als Geschäftsführerin. Die 2017 gegründete Bioland Stiftung kann zukünftig auf die Expertise und Erfahrung des 9-köpfigen Kuratoriums bauen, dessen Mitglieder Ende 2020 zur konstituierenden Sitzung zusammenkamen.

mehr lesen
12.01.2021

Online-Plattform für mehr Tierwohl

Das Landwirtschaftsministerium Hessen hat gemeinsam mit der Justus-Liebig-Universität Gießen eine neue Bildungsplattform zum Tierwohl gestartet. Das neue Portal umfasst Filme zum natürlichen Verhalten und zu Verhaltensstörungen bei Rindern, Schweinen und Geflügel.

mehr lesen
11.01.2021

Eiweißpflanzen im ökologischen Landbau

Das Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum in Thüringen hat seine Empfehlungen für den Anbau von Körnerleguminosen aktualisiert. Körnerleguminosen sind fester Bestandteil von Fruchtfolgen zahlreicher ökologisch wirtschaftender Betriebe. Der Anbau hat viele positive Wirkungen, wie zum Beispiel Nährstoffmobilisierung, Humusaufbau und die Sickstofffixierung durch Knöllchenbakterien.

mehr lesen
08.01.2021

AöL: Wie wirkt sich Rinderhaltung auf das Klima aus?

Die Diskussion um die Klimaauswirkungen durch Rinderhaltung konzentriert sich meist nur auf den Ausstoß von Methangas. Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL e.V.) hat sich intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt und gemeinsam mit Anita Idel, Tierärztin, Wissenschaftlerin und Autorin, nun ein Informationspapier dazu veröffentlicht.

mehr lesen
05.01.2021

Bioland wird 50!

Was 1971 mit vier Bauernfamilien begann, hat sich zu Deutschlands größtem Bio-Anbauverband entwickelt: Bioland. In diesem Jahr feiert der Verband, in dem sich mittlerweile rund 10.000 Betriebe zusammengeschlossen haben, seinen 50. Geburtstag.

mehr lesen
04.01.2021

Neues Bio-Recht: Drei weitere Rechtsakte fertig gestellt

Die neue EU-Öko-Verordnung wurde Mitte 2018 beschlossen und wird ab 1. Januar 2022 angewendet. Das neue Basis-Recht wird aktuell ergänzt durch eine Reihe von nachgelagerten Rechtsakten, welche die Öko-Verordnung konkretisieren. Zuletzt wurden drei Rechtsakte in den Bereichen Saatgut, Ausnahmen in Katastrophenfällen und Fristverlängerungen veröffentlicht.

mehr lesen
17.12.2020

Till Backhaus würdigt "Bestes Bio aus MV"

Agrarminister Dr. Till Backhaus hat am 14. Dezember im Schweriner Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt die Gewinnerinnen und Gewinner des 2. Landeswettbewerbs "Bestes Bio aus MV" ausgezeichnet. Unter den Preisträgern sind mit dem Hof Medewege, der Gärtnerei Watzkendorf und dem Gut Klepelshagen auch Betriebe des Netzwerks Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau.

mehr lesen
16.12.2020

Fünf weitere "Bio-Musterregionen Baden-Württemberg" ausgewählt

Ziel der Bio-Musterregionen ist es, die regionale Wertschöpfung von der Erzeugung über die Verarbeitung bis hin zur Vermarktung und der Außer-Haus-Verpflegung in den Regionen zu steigern und den Ökolandbau so zu fördern. Dazu Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk: "Mit den neuen Bio-Musterregionen werden wir zukünftig den Ökolandbau in Baden-Württemberg weiter stärken und wertvolle Impulse für das ganze Land setzen."

mehr lesen

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport 2020

Grafik: Weltkugel

Zahlen und Fakten zur Bio-Branche in Deutschland.

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben