Nachrichten

Nachrichten

02.04.2020

Bundesweiter Pflanzwettbewerb startet trotz Corona-Krise

Unter dem Motto "Wir tun was für Bienen!" geht der beliebte bundesweite Pflanzwettbewerb in sein fünftes Jahr. Kleine und große Flächen werden alljährlich auf Initiative von "Deutschland summt!" lebenswert gestaltet – für Menschen, (Wild-)Bienen und natürlich andere Insekten und Tiere.

mehr lesen
31.03.2020

Bundesrat stimmt neuer Düngeverordnung zu

Gemäß eines Urteils des Europäischen Gerichtshofs wegen unzureichender Umsetzung der EG-Nitratrichtlinie wurde es notwendig, dass Deutschland seine Düngevorgaben verschärft. So sollen die Nährstoffeffizienz verbessert und die Nitratgehalte in den belasteten Teilen des Grundwassers reduziert werden.

mehr lesen
27.03.2020

Europaweite WASSERSCHUL-Initiative für weniger Plastikmüll und mehr Gesundheit

Das Erasmus+-Projekt "WATERSCHOOL" unterstützt Schulen, eine "Wasserschule" zu werden. Regelmäßiges Trinken von Leitungswasser in der Schule fördert die Konzentrationsfähigkeit, verbessert die Gesundheit und trägt zur Reduktion von Plastikmüll bei. Anlässlich des UN-Weltwassertags am 22. März haben die WATERSCHOOL-Projektpartner eine EU-weite Kampagne gestartet, um das Bewusstsein für den Wert des Wassertrinkens an Schulen zu stärken.

mehr lesen
26.03.2020

BÖLW: "Pflanzen und Ernten braucht jetzt viele Hände"

Aufgrund der Corona-Pandemie fehlen bis zu 300.000 Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft. Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bio-Dachverbands Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), kommentiert die brisante Arbeitskräftesituation in der Ernährungswirtschaft.

mehr lesen
25.03.2020

Einkommensentwicklung im Ökolandbau

Ob Ökobäuerinnen und -bauern in ihren Betrieb investieren oder konventionelle Kolleginnen und Kollegen den Umstieg auf Bio erwägen – entscheidend ist das erzielbare Einkommen am Markt. Im Wirtschaftsjahr (WJ) 2018/19 erzielten die ökologisch wirtschaftenden Testbetriebe im Durchschnitt ein Einkommen (Gewinn plus Personalaufwand je Arbeitskraft) von 37.447 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Rückgang von sechs Prozent.

mehr lesen
24.03.2020

Vereinigung der Biospitzenköche wächst weiter

Nachhaltigkeit gewinnt in der gehoben Gastronomie an Bedeutung. Das zeigt auch der erst kürzlich eingeführte "grüne Stern" des Guide Michelin. Dass eine nachhaltige Spitzenküche im gastronomischen Alltag gut möglich ist, belegt die Kochvereinigung der Biospitzenköche. Im März hat sie drei neue Mitglieder aufgenommen: Olaf Herzig und Max-Henry Müller, Küchenchefs im Leipziger Bio-Restaurant "Macis" und Sebastian Junge, Inhaber und Küchenchef des Bio-Restaurant "Wolfs Junge" in Hamburg.

mehr lesen
23.03.2020

Online-Plattform: Mit ausreichend Kräften die Ernten sichern

Der Bundesverband der Maschinenringe startet gemeinsam mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die Online-Plattform www.daslandhilft.de. Die Plattform stellt den Kontakt zwischen Landwirtinnen und Landwirten und Bürgerinnen und Bürgern her, deren bisheriger Erwerb aufgrund der Corona-Krise weggefallen ist, um sie für Pflanz- und Erntearbeiten in der Landwirtschaft zu vermitteln.

mehr lesen
20.03.2020

E-learning: Digitaler Kompetenzerwerb im Home-Office!

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie arbeiten immer mehr Menschen im Home-Office – auch in der Bio-Branche. Um die Zeit zuhause neben der normalen Arbeit sinnvoll zu nutzen, gibt es verschiedene E-Learning-Angebote, die für Bio-Akteurinnen und -Akteure interessant sind.

mehr lesen
20.03.2020

Sonderausgabe zu Coronavirus: Tipps für Handel und Verarbeitung

Welche arbeitsrechtlichen Punkte sollten rund um die Corona-Pandemie beachtet werden? Was ist versichert und was nicht? Wie sollten Verantwortliche aus Handel, Landwirtschaft und Verarbeitung ihr Unternehmen umstellen, um durch die Krise zu kommen? Diese und weitere Fragen beantwortet die Sonderausgabe des Inger Verlages.

mehr lesen
18.03.2020

Online-Tool bewertet Nachhaltigkeit von Betrieben

Woran erkenne ich, dass ein Bauernhof nachhaltig wirtschaftet? Auf dem diesjährigen Netzwerktreffen der Ernährungsräte Anfang März 2020 in Bonn stellte Stefan Gothe von der Regionalwert AG Rheinland ein Online-Tool vor, das genau diese Frage beantwortet. Verbraucherinnen und Verbraucher sehen damit, was der Betrieb ihrer Wahl für Gesellschaft und Umwelt leistet.

mehr lesen
17.03.2020

Schule und Betrieb als Partner: Wie Bildungskooperation gelingt

Pädagogische Angebote auf Agrarbetrieben leisten einen wichtigen Beitrag, um das Wissen über Herkunft und Verarbeitung von Lebensmitteln zu fördern. Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) gibt in der neuen Ausgabe seiner Fachzeitschrift "B&B Agrar" einen bundesweiten Überblick über vielfältige Initiativen, Projekte und Netzwerke, die außerschulische Lernorte in Landwirtschaft und Gartenbau fördern und Lehrkräfte bei ihren grünen Projekten unterstützen.

mehr lesen
12.03.2020

Studie belegt Wachstumskurs für Direktvermarktung

Eine neue BÖLN-Studie gibt Tipps für eine erfolgreiche Direktvermarktung. Ergebnis war, dass unter anderem Kooperationen mit Tourismusanbietern oder Pflegeeinrichtungen gute Möglichkeiten für die Direktvermarktung bieten. Eine Umfrage unter rund 700 Kundinnen und Kunden ergab zudem, dass weniger als ein Prozent die Preise zu hoch empfinden. Im Gegenteil: Sie schätzen nachhaltiges Engagement und sind sogar bereit, dafür mehr zu bezahlen.

mehr lesen
11.03.2020

BioWest und BioOst werden verschoben – neue Termine im Sommer

Die Frühjahrs-BioMessen BioWest (ursprünglich 19. April in Düsseldorf) und BioOst (ursprünglich 26. April in Leipzig) werden aufgrund der aktuellen Situation, insbesondere in Nordrhein-Westfalen, verschoben. Damit schaffen die Veranstalter mit einem klaren Statement Planungssicherheit für alle Beteiligten und reagieren angemessen auf die neuesten Sicherheitsbewertungen.

mehr lesen
10.03.2020

Schulwettbewerb "Echt kuh-l!" geht in den Endspurt

Gute Ideen von Kurzentschlossenen sind weiter willkommen: Noch bis zum 3. April 2020 können Schülerinnen und Schüler ihre Beiträge zum bundesweiten Schulwettbewerb "Echt kuh-l!" einreichen. Unter dem Motto "Klima. Wandel. Landwirtschaft. – Du entscheidest!" lädt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 10 allgemeinbildender Schulen zum Mitmachen ein.

mehr lesen

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport

Grafik: Weltkugel

Zahlen und Fakten zur Biobranche in Deutschland

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben