Termindetails

BioBitte: Bio, regional und saisonal in der öffentlichen Gemeinschaftsverpflegung

Veranstaltung für Verpflegungsverantwortliche in der Gemeinschaftsverpflegung

Beschreibung

Bio ist gut für die Umwelt! Deshalb gilt es, die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft weiter zu stärken und auszubauen. Wir laden Sie herzlich zu unserem Dialogforum in Leipzig ein und freuen uns mit Ihnen gemeinsam über "Bio, Regional und Saisonal in der Gemeinschaftsverpflegung" zu sprechen. Das Forum bietet Ihnen Gelegenheit für Austausch und Vernetzung mit regionalen Partnern sowie das Kennenlernen von Praxisbeispielen aus anderen Städten. Wir haben ein umfangreiches Programm für Sie zusammengestellt, welches ausreichend Platz bietet, um Dinge anzustoßen und mitzureden.

Am Vormittag hören Sie einen Impulsvortrag zum Thema "Nachhaltige Beschaffung von Lebensmitteln und Catering-Dienstleistungen" und lernen hierbei auch Beispiele aus der Praxis kennen. Eines hiervon wird vor Ort vorgestellt: Die Kantine Zukunft in Berlin, die die Forderung nach mehr Bio in der Gemeinschaftsgastronomie bereits umsetzt. Ein Update zum Stand der Bio-Versorgung in Sachsen erhalten Sie durch die Marktstudie zum Einsatz von Öko- und Regionalprodukten in Einrichtungen der Außer-Haus-Verpflegung, zudem werden zukünftige Pläne und Projektideen angerissen.

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit sich an einem der drei Foren zu beteiligen. Jedes Forum wird durch externe Expertinnen und Experten mit einem Impuls eingeleitet und durch Moderatoren begleitet. Tauschen Sie sich mit Kolleg*innen zu Erfahrungen, Hürden und Gelingfaktoren bei der Ausschreibung von Verpflegungsdienstleistungen aus oder diskutieren Sie über die Wünsche und Erwartungen wichtiger Anspruchsgruppen an die Verpflegungskonzepte mit. Ein Forum konzentriert sich darauf, Wertschöpfungsketten weiterzuentwickeln und Lösungen anzustoßen, um Lücken bei der nachhaltigen Beschaffung zu schließen.

Programm

  • 10:00 Uhr: Eintreffen, Anmelden, Begrüßungskaffee
  • 10:30 Uhr: Begrüßung und Eröffnung
    (Heiko Rosenthal; Bürgermeister Umwelt, Ordnung, Sport, BioStadt Leipzig)
    (Wolfram Günther; Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, SMEKUL)
    (Niels Kohlschütter; WERTvoll)
    (Rainer Roehl; a’verdis)
  • Impulsvorträge
  • 10:45 Uhr: Nachhaltige Beschaffung von Lebensmitteln und Catering-Dienstleistungen
    Good-Practice-Beispiele aus Deutschland und Europa
    (Eva Schlüter, a‘verdis)
  • 11:15 Uhr: Die Bio-Versorgung in Sachsen heute und morgen
    Vorstellung der Marktstudie zum Einsatz von Öko- und Regionalprodukten in Einrichtungen der AHV in Sachsen sowie Vorstellung der zukünftigen Pläne für die AHV
    (Joachim Lenz, EkoConnect)
  • 11:45 Uhr: Fallbeispiel Kantine
    Zukunft Mehr Bio in der Berliner Gemeinschaftsgastronomie
    (Dr. Philipp Stierand, Kantine Zukunft Berlin)
  • 12.30 Uhr: Mittagsimbiss & Netzwerken
  • Parallele Foren
    (Moderation: Rainer Roehl, Dr. Niels Kohlschütter, Antje Arnold & Joachim Lenz)
  • 13:30 Uhr:
    - Forum I
    Qualitätsstandards im Vergabeverfahren für die Außer-Haus-Verpflegung
    Austausch zu Erfahrungen, Hürden und Gelingfaktoren
    (Sven Conrad und N. N., Landeshauptstadt München)
    - Forum II
    Wie mehr ökologische und regionale Produkte in die Gemeinschaftsverpflegung gebracht werden können.
    Bedarfe ermitteln, Wertschöpfungsketten weiterentwickeln und Lösungen anstoßen, um zu Lücken zu schließen
    (Arian Gülker, Projekt WERTvoll)
    (Thomas Marbach, Kochanstalt / Ernährungsrat Leipzig)
    - Forum III
    Wünsche auf den Teller
    Austausch über die Wünsche wichtiger Anspruchsgruppen an die Konzeption der Verpflegung
    (Dr. Tobias Lipek und Peggy Ober, Leipziger Schulernährungsstudie)
  • 15:30 Uhr: Info-Café zum Erfahrungsaustausch
  • 16:00 Uhr: Zusammenfassung der Foren, Diskussion, Fragen
  • 16:45 Uhr: Fazit und Ausblick
  • 17:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsflyer

Termin

16. September 2020, 10.30 - 17.30 Uhr

Ort

Leipzig

(Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.)

Veranstalter

Die Initiative "BioBitte" ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft, initiiert und finanziert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Kontakt

Eva Schlüter
E-Mail: eva.schlueter@a-verdis.com
Telefon: 0251 / 980-1224

Christoph Runst
E-Mail: christoph.runst@leipzig.de
Telefon: 0341 / 123-1622

Anmeldung

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmendenanzahl leider begrenzt.

Registrieren Sie sich bis zum 9. September 2020 auf der Anmeldeseite.

Nach diesem Datum erhalten Sie eine Rückmeldung zu Ihrer Registrierung und weitere Informationen.

Kosten

Es fällt keine Teilnahmegebühr an.

Nach oben