Termindetails

Obstparadies Staufen: SWR-Dreh: Der Landwirt als Naturschützer

Veranstaltung eines Betriebs des Netzwerks Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau

Dreharbeiten für SWR ODYSSO: Der Landwirt als Naturschützer.

Gedreht wird unter anderem, wie Martin Geng die Grundstücke mit großer Sorten- und Artenvielfalt zeigt. Er wird bei verschiedenen Tätigkeiten von dem Filmteam begleitet, beispielsweise beim Untersuchen von Tontöpfen für Ohrwürmer, der Wildbienenstellen, der Steinhaufen für Wiesel und Eidechsen, der Sitzstangen für Greifvögel etc. Es wird gedreht, wie Martin Geng mit Reisern und Sämlingen von ganz unterschiedlichen Sorten arbeitet oder wie er auf der Suche nach Spätaustreibenden Apfel- und Birnensorten in der Rheinebene unterwegs ist.

Außerdem wird die Blütenernte von Holunder und Rosen gedreht. Es wird darauf eingegangen, wie man Obstbau ohne Spritzmittel betreiben kann und dadurch auch eine hohe Biodiversität erreichen kann.

Im Gaisgraben 17, 79219 Staufen, Baden-Württemberg

Bei diesem Termin handelt es sich um eine geschlossene Veranstaltung. Haben Sie Interesse daran, diesen Demonstrationsbetrieb und den Ökolandbau live zu erleben? Dann nehmen Sie direkt Kontakt auf.

Termin

18.05.2021 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Obstparadies Staufen
Im Gaisgraben 17
79219 Staufen
Mehr Informationen zum Demobetrieb

Zielgruppe

Familien
Schule
Berufsschule
Kinder und Jugendliche
Kindergarten/ Hort
Landwirt*innen, bio
Landwirt*innen, konventionell
Medien
Politik
Verbraucher*innen
Fachhochschule/ Uni

Termin melden:

Sie bieten Veranstaltungen für die Ökobranche an und wollen diese hier veröffentlichen?

Bitte nutzen Sie unser Meldeformular.

BÖLW: Veranstaltungen zum Wissenstransfer

Bundesweite Veranstaltungen, in denen Ergebnisse aus der Forschung für die Praxis aufbereitet werden:

BÖLW-Termine

Nach oben
Nach oben