Termindetails

Online-Grundkurs "Hygiene und Infektionsschutz bei der Käseherstellung"

Veranstaltung für Käserinnen und Käser

Bei der Herstellung von Lebensmitteln sind eine gute Personal- und Arbeitsplatzhygiene sowie ausreichende Kenntnisse über die Herstellungsprozesse erforderlich. In der Realität entstehen jedoch manche Produktfehler, und im schlimmsten Fall sogar Gesundheitsgefahren für die Verbraucher*innen, durch nicht ordnungsgemäß durchgeführte Herstellungs-, Reinigungs- und Desinfektionsprozeduren.

Deshalb müssen Personen, die in Berührung mit Lebensmitteln kommen, in regelmäßigen Abständen in den Themen Lebensmittelhygiene und Infektionsschutz geschult werden. Diese Regeln gelten für alle Mitarbeiter*innen in Käsereien und Molkereien.

Datum

09.03.2021 - 10.03.2021

Ort

Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e. V.
Alte Poststraße 87
85356 Freising
Webseite: online.milchhandwerk.info

Veranstalter

Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e. V.
Alte Poststraße 87
85356 Freising
E-Mail: info@milchhandwerk.info
Webseite: www.milchhandwerk.info

Ansprechpartner

Verena Lösl
E-Mail: info@milchhandwerk.info
Telefon: 08161 / 7873603
Fax: 08161 / 7873681

Programm

09.03.2021

  • Warm-Up: Ab 13:30 Uhr ist der Video-Konferenzraum für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer geöffnet!
  • 14:00 Uhr: Modul 1: Lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche – Weshalb Hygiene so wichtig ist.
  • 14:45 Uhr: Modul 2: Infektionsschutz – So tragen Mitarbeiter*innen zur Produktsicherheit bei
  • 15:30 Uhr: Pause
  • 19:00 Uhr: Modul 3: Mikrobiologische Gefahren - Gibt es Keime in meiner Käserei?
  • 20:30 Uhr: Ende Tag 1

10.03.2021

  • 14:00 Uhr: Modul 4: Strategien der Haltbarmachung - So beherrschen Sie mikrobiologische Gefahren bei der Herstellung
  • 15:30 Uhr: Pause
  • 19:00 Uhr: Modul 5: Wartung, Reinigung & Desinfektion – So vermeiden Sie Kontaminationen durch Produktionsräume und Geräte
  • 20:30 Uhr: Ende

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung.

Kosten

  • 180,00 Euro für Mitglieder des Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.
  • 330,00 Euro für Nichtmitglieder des Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.

Termin melden:

Sie bieten Veranstaltungen für verarbeitende Ökobetriebe an und wollen diese hier veröffentlichen?

Bitte nutzen Sie unser Meldeformular.

Nach oben
Nach oben