Termindetails

Online-Konferenz: Bio-Lebensmittel in Deutschland und in Baltischen Staaten

Veranstaltung für Handelsunternehmen

Beschreibung

Die Deutsch-Baltische Handelskammer (AHK) organisiert in Kooperation mit Fachverbänden der ökologischen Landwirtschaft aus Estland, Lettland und Litauen eine Informationsveranstaltung für baltische und deutsche Unternehmen der Bio-Lebensmittelbranche. Die Online-Konferenz findet am 09. März 2022 statt. Es ist möglich, am 10. März digitale B2B-Meetings durchzuführen.

Die baltischen Länder sind noch aufstrebende Märkte für Bio-Lebensmittel, haben jedoch in den letzten zehn Jahren ein schnelles Wachstum erlebt und zeigen großes Interesse an einem Wissens- und Erfahrungsaustausch mit der Bio-Branche aus Deutschland. Ziel dieser Veranstaltung ist es, deutsche und baltische Unternehmen sowie relevante Akteurinnen und Akteure im Bereich des ökologischen Landbaus zusammenzubringen und die Bekanntheit der baltischen Bio-Lebensmittelhersteller in Deutschland zu fördern.

Auf der Fachkonferenz mit digitalem Matchmaking erwarten die Teilnehmenden aktuelle Trends, konkrete Praxisbeispiele, lebhafte Diskussionen, anregende Vorträge und eine hervorragende Netzwerkatmosphäre rund um die Themen Bio-Lebensmittel in Deutschland und den Baltischen Staaten.

Durch die Veranstaltung sollen Exportmöglichkeiten aufgezeigt sowie der Export baltischer Bio-Lebensmittelhersteller nach Deutschland gefördert werden. Gleichzeitig wird sich die deutsche Bio-Branche zu Marktchancen, Kontrolle und Zertifizierung und Verpackungsanforderungen in Deutschland präsentieren.

Programm

Bitte entnehmen Sie das Programm der Veranstaltungs-Homepage.

Termin

09.03.2022

Ort

Online

Veranstalter

Deutsch-Baltische Handelskammer

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport 2021

Zahlen und Fakten zur Bio-Branche in Deutschland.

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben
Nach oben