Termindetails

Bio kann jeder: Verpflegung und Nachhaltigkeit im Einklang – so funktioniert Zwischenverpflegung in Kita und Schule

Workshop für Schul- und Kitaleitungen, Erzieherinnen und Erzeiher, Lehrkräfte, Hortpersonal sowie Verantwortliche im Verpflegungsbereich

Beschreibung

Sowohl in der Kita als auch in der Schule soll auch stets eine leckere und ausgewogene Zwischenverpflegung angeboten werden - am Besten auch aus eigenem Anbau. Zunehmend kommen Begriffe wie Nachhaltigkeit, Regionalität und Bio auf den Tisch. Doch was genau steckt eigentlich hinter diesen Werten? Und was können Sie selber leisten, finanzieren und zubereiten?

Der Workshop möchte Ihnen

  • den ökologischen Landbau und die Bio-Deklaration in Kita und Schule erläutern
  • Ideen zur Akzeptanzsteigerung von Bio-Obst und -Gemüse besprechen und Bio- Snacks zubereiten sowie kalkulieren
  • die"GemüseAckerdemie" in Thüringen vorstellen
  • aufzeigen, welche Schritte für eine erfolgreiche Bio-Implementierung zu gehen sind

Zielgruppe

Workshop für Schul- und Kitaleitungen, Erzieherinnen und Erzeiher, Lehrkräfte, Hortpersonal sowie Verantwortliche im Verpflegungsbereich.

Programm

  • 13:45 Uhr: Ankommen und Informieren
  • 14:00 Uhr: Begrüßung und Vorstellungsrunde mit Erwartungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
    (Sara Flügel, Thüringer Ökoherz e.V.)
  • 14:30 Uhr: Bio in der Zwischenverpflegung
    - Grundlagen des Biolandbaus
    - Kennzeichnung von Bio-Lebensmitteln
    (Sara Flügel, Thüringer Ökoherz e.V)
  • 15:00 Uhr: Praxisbeispiel: Mit Kindern und Jugendlichen Gemüse anbauen - Programm "GemüseAckerdemie" stellt sich vor
    Wie werde ich mit der "GemüseAckerdemie" AckerSchule oder AckerKita?
    (Josefine Kirschner, Ackerdemia e.V.)
  • 15:30 Uhr: Kaffeepause mit Bio-Snacks und Infotisch
  • 15:45 Uhr: Information zu Bio-Abo-Kisten aus der Region
  • 16:15 Uhr: Praxisteil: Attraktive Bio-Snacks selbst zubereiten und kalkulieren
    Praxis, Ideen und Umsetzung
    (Sara Flügel, Thüringer Ökoherz e.V., Josefine Kirschner, Ackerdemia e.V.)
  • 17:30 Uhr: Gemeinsame Verkostung der zubereiteten Snacks, Zeit zum Austausch mit abschließender Feedback- und Diskussionsrunde
  • 18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung
    (Änderungen vorbehalten)

Termin

Mittwoch, 4. August 2021, 13:45 bis 18:00 Uhr

Ort

KrämerLoft Coworkingspace Erfurt
Bahnhofstraße 15
99084 Erfurt

Veranstalter

Thüringer Ökoherz e.V.
Schlachthofstraße 8 ‐ 10
99423 Weimar

Kontakt

Thüringer Ökoherz e.V.
Sara Flügel
Schlachthofstraße 8 ‐ 10
99423 Weimar

E‐Mail: s.fluegel@oekoherz.de
Fax: 03643 / 8819159

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 28.07.2021 per Anmeldebogen bei Frau Flügel an.

Kosten

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Infokampagne "Bio kann jeder - nachhaltig essen in Kita und Schule" kostenfrei statt und berücksichtigt die Corona Auflagen des Landes Thüringen.

Die Kampagne "Bio kann jeder" ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Termin melden:

Sie bieten Veranstaltungen für Großküchen an und wollen diese hier veröffentlichen?

Bitte nutzen Sie unser Meldeformular.

Nach oben
Nach oben