Termindetails

Praktikertag: Homöopathie für das Bio-Milchvieh

Veranstaltung für Praktikerinnen und Praktiker

Beschreibung

Gesunde Tiere sind das Ziel! Immer mehr Landwirtinnen und Landwirte und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern suchen praxistaugliche Möglichkeiten, um bei ihren Tieren das Wohlbefinden und die Gesundheit zu fördern. Aber was ist wann sinnvoll? Wie starten? Worauf muss ich achten?

In diesem Seminar wird genau dieses Wissen vermittelt, damit man gleich im eigenen Betrieb durchstarten kann! Dazu werden zum einen Grundlagen der Homöopathie vermittelt, aber auch bewährteste Tipps für die Anwendung gegeben. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit vorhandenes Wissen zu vertiefen. Dr. Andreas Striezel zeigt anhand von praktischen Beispielen auf dem Betrieb worauf zu achten ist. Es wird genügend Raum geben, um betriebsspezifische Fragen zu beantworten.

Referent Dr. Andreas Striezel ist seit 25 Jahren Tierarzt mit eigener Praxis. Seit 16 Jahren ist er zudem als Berater im Bereich Tiergesundheit für Bioland tätig.

Seine Schwerpunkte sind: Ganzheitliche Fachberatung von Milchvieh-, Mutterkuh- sowie Schaf- und Ziegenbetrieben in den Bereichen Tiergesundheit, Fütterung, Haltung, Management.

Programm

  • 09:30 Uhr: Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • 09:45 - 11:00 Uhr: Anwendung der Homöopathie bei Rindern – aktuelle Aspekte
  • 11:00 - 12:30 Uhr: Mastitis behandeln mit Homöopathie – was geht, was geht nicht
  • 12:30 - 13:30 Uhr: Mittagessen (Selbstzahler)
  • 13:30 - 15:00 Uhr: Homöopathie rund um Geburt und Fruchtbarkeit
  • 15:30 - 16:30 Uhr: Kälberaufzucht und Möglichkeiten der naturheilkundlichen Begleitung
  • 16:30 - 17:30 Uhr: Fragen und Diskussion
  • 17:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Termin

Donnerstag, 12.12.2019

Ort

Bioland-Betrieb Sigfried und Florian Humann
Siedelbach 34
91459 Markt Erlbach

Veranstalter

Bioland Beratung GmbH

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 08.12.2019 mit dem Anmeldeformular an unter:

Telefon: 0821 / 34680-0
Telefon: 0821 / 34680-135
E-Mail: veranstaltung-bayern@bioland.de

Kosten

Keine, da dieser Praktikertag Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert und finanziert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Geschäftsstelle des BÖLN befindet sich in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Fahrtkosten und Verpflegung werden von den Teilnehmenden getragen.

Termin melden:

Sie bieten Veranstaltungen für die Ökobranche an und wollen diese hier veröffentlichen?

Bitte nutzen Sie unser Meldeformular.

BÖLW: Veranstaltungen zum Wissenstransfer

Bundesweite Veranstaltungen, in denen Ergebnisse aus der Forschung für die Praxis aufbereitet werden:

BÖLW-Webseite

Nach oben