Termindetails

Online-Aufbaukurs "Basishygiene und HACCP in Hofkäsereien"

Veranstaltung für interessierte des Milchhandwerks

Das Erstellen eines betrieblichen Lebensmittel-Sicherheits-Konzeptes ist für jede und jeden Lebensmittelunternehmerin beziehungsweise Lebensmittelunternehmer verpflichtend. Gelingen kann das nur, wenn ausreichend Fachkenntnisse in der Lebensmittelhygiene vorhanden sind.

Der zweitägige Online-Aufbaukurs vermittelt das erforderliche Wissen praxisnah und mit zahlreichen Beispielen aus der handwerklichen Milchverarbeitung. Mit der Teilnahme erfüllen Sie zudem die gesetzliche Schulungspflicht gemäß deutscher Lebensmittelhygiene-Verordnung und Infektionsschutzgesetz.

Datum

14.04.2021 - 15.04.2021

Ort

Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e. V.
Alte Poststraße 87
85356 Freising
Webseite: online.milchhandwerk.info

Veranstalter

Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e. V.
Alte Poststraße 87
85356 Freising
E-Mail: info@milchhandwerk.info
Webseite: www.milchhandwerk.info

Ansprechpartner

Verena Lösl
E-Mail: info@milchhandwerk.info
Telefon: 08161 / 7873603
Fax: 08161 / 7873681

Programm

14.04.2021

  • Warm-Up: Ab 13:30 Uhr ist der Video-Konferenzraum für alle Teilnehmer*innen geöffnet!
  • 14:00 Uhr: MODUL 1: Lebensmittelrecht & Handwerk – Eine Einführung
    Die Europäische Leitlinie als Grundlage für ihr betriebliches Lebensmittel-Sicherheits-Konzept
  • 14:45 Uhr: MODUL 2: Eigenschaften von Milchprodukten - Mit welchen Strategien Sie Ihre Milchprodukte sicher herstellen
  • 15:30 Uhr: Pause
  • 19:00 Uhr: MODUL 3: Die Gefahrenanalyse - So erkennen Sie die für ihre Produkte relevanten Gefahren
  • 19:45 Uhr: MODUL 4: Die Gute Hygiene Praxis - Ein hohes Hygieneniveau bei Räumlichkeiten, Geräten, Rohstoffen und Personal ist die Basis für sichere Milchprodukte (Infektionsschutzbelehrung, Grundrissplanung, Reinigung und Desinfektion in der handwerklichen Milchverarbeitung, Rohstoffkontrolle, Personalschulung)
  • 20:30 Uhr: Ende Tag 1

15.04.2021

  • 10:00 Uhr: MODUL 5: Die Gute Herstellungspraxis - Durch die korrekte und hygienische Durchführung eines Herstellungsprozesses lassen sich Gefahren beherrschen (Einsatz HACCP-gestützer Verfahren in der handwerklichen Milchverarbeitung, Anforderungen an Kühlung und Lagerung von Milchprodukten, Umgang mit Abfällen und Nebenerzeugnissen)
  • 11:30 Uhr: Pause
  • 14:00 Uhr: MODUL 6: Betriebliche Eigenkontrollmaßnahmen - Mit effizienten Eigenkontrollen überwachen Sie den Herstellungsprozess (HACCP-gestützte Pläne, Warenkontrolle, Haltbarkeitsprüfung, Kennzeichnung)
  • 14:45 Uhr: MODUL 7: Krisenmanagement - Bereiten Sie sich auf ein Krise vor, damit Sie Schäden möglichst gering halten (Rückverfolgbarkeit, Havariepläne, Produktrückrufpläne)
  • 15:30 Uhr: Ende

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung.

Kosten

  • 180,00 Euro für Mitglieder des Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.
  • 330,00 Euro für Nichtmitglieder des Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.
Nach oben
Nach oben