Termindetails

KTBL-Tage 2020 "Muss denn alles Öko sein?"

Veranstaltung für Praktikerinnen und Praktiker

Beschreibung

Es gibt viele Herausforderungen denen sich die Agrarsysteme der Zukunft stellen müssen: Fragen des Tierwohls, Bewahrung der Artenvielfalt, Klimaschutz und Anpassung an sich ändernde Klimabedingungen sowie Ressourcenschutz sind nur einige derzeit im Fokus stehende gesellschaftliche Themen. Im Fokus der KTBL-Fachtagung steht der Ökolandbau, mit der Frage: Was kann er und was (noch) nicht? Sprich, welche Antworten kann der Ökolandbau auf die aktuellen Herausforderungen geben und welche Impulse können für die konventionelle Landwirtschaft wertvoll sein? Aber auch die Frage, mit welchen Herausforderungen sich der Ökolandbau derzeit konfrontiert sieht, soll kritisch diskutiert werden.

Der Marktplatz im Rahmen der Tagung bietet praxisreife Ideen für Agrarsysteme der Zukunft an. Hier werden aus dem ökologischen und aus dem konventionellen Landbau Lösungsansätze zu den in den Vorträgen adressierten Herausforderungen und Themen vorgestellt und miteinander ins Gespräch gebracht.

Datum

19. und 20. März 2020

Programm

Bitte entnehmen Sie das Programm der Homepage des KTBL.

Ort

H4 Hotel Hamburg Bergedorf
Holzhude 2
21029 Hamburg

Telefon: 040 / 72595-0
Internet: www.h-hotels.com

Veranstalter

KTBL

Kontakt

Dr. Stephanie Fischinger
Telefon: 06151 / 7001-235
E-Mail: s.fischinger@ktbl.de

Anmeldung und Kosten

Bitte melden Sie sich über das Online-Formular an. Dort finden Sie auch eine Kostenaufstellung.

Termin melden:

Sie bieten Veranstaltungen für die Ökobranche an und wollen diese hier veröffentlichen?

Bitte nutzen Sie unser Meldeformular.

BÖLW: Veranstaltungen zum Wissenstransfer

Bundesweite Veranstaltungen, in denen Ergebnisse aus der Forschung für die Praxis aufbereitet werden:

BÖLW-Webseite

Nach oben