Termindetails

Einstieg in die Fleischvermarktung

Veranstaltung für Landwirtinnen und Landwirte

Gerade jetzt sind viele Verbraucherinnen und Verbraucher auf der Suche nach Einkaufsmöglichkeiten für Bio-Fleisch in ihrer Region. Fleisch ist in der Handhabung ein sehr sensibles Produkt und deshalb sind besondere Anforderungen vom Gesetzgeber vorgegeben. Welche Anforderungen sind bei unterschiedlichen Fleischvermarktungsformen einzuhalten und wie sind diese gut umsetzbar? Dazu gibt es in diesem Online-Seminar Hinweise aus der Beratung und der Praxis und auch Zeit für Detailfragen und für die Diskussion.

Datum

23.09.2020

Ort

Online-Seminar

Veranstalter

FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
E-Mail: akademie@fibl.org
Webseite: www.fibl.org

Ansprechpartner

Marion Röther
E-Mail: akademie@fibl.org
Telefon: 06322 / 98970-211
Fax: 06322 / 98970-1

Programm

  • 10:30 Uhr: Einloggen und Techniktest
  • 11:00 Uhr: Offizieller Beginn mit Begrüßung, Programmvorstellung und Hinweise zur Technik
  • (Ramona Greiner, FiBL Akademie)
  • 11:45 Uhr: Was ist beim Einstieg in die Fleischvermarktung zu beachten?
    - Perspektiven in der Fleischvermarktung
    - Vermarktungsformen und ihre Besonderheiten
    - Hygienische Anforderungen
    - Steuerliche Herausforderungen
    - Marketing
    (Irene Leifert, Unternehmensberatung 3-Life-Art-GmbH)
  • 11:50 Uhr: Erfahrungsbericht Steveshof – Demonstrationsbetrieb Ökolandbau
    - Von der Fleischpaketvermarktung zur Fleisch-Bedientheke
    - Vom ersten Gedanken bis in die Umsetzung
    - Welche Maßnahmen waren erfolgreich zur Kundengewinnung?
    - Im Rückblick – an welchen Stellen würde ich mit dem jetzigen Wissensstand anders handeln?
    (Finn Bönninger, Betriebsleiter)
  • 12:20 Uhr: Blick auf die Entwicklung im Bio-Fleischmarkt
    (Irene Leifert)
  • 12:40 Uhr: Kurze Zusammenfassung, offizieller Abschluss, Hinweis zur anschließenden Diskussionsrunde
  • 12:45 Uhr: Fragen und offene Diskussionsrunde
  • 13:15 Uhr: Ende der Online-Veranstaltung

Wir verwenden die Software Adobe Connect. Weitere Informationen erhalten Sie in der Anleitung am Ende der Einladung. Stellen Sie sicher, dass Sie für die Dauer des Online-Treffens einen ruhigen Ort mit PC oder Laptop inklusive Kamera, Lautsprecher sowie Mikrofonfunktion und eine stabile Internetverbindung zur Verfügung haben. Hier empfiehlt sich eine Verbindung über ein LAN-Kabel, nicht über das WLAN.

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Online-Anmledung bis 15.09.2020.

Kosten

Teilnahmegebühren fallen nicht an, da dieses Seminar im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Land­wirtschaft (BÖLN) durchgeführt wird.

Nach oben