Detailansicht

BIOFACH und VIVANESS 2020: Messe-Duo mit Rekordbeteiligung von 3.792 Ausstellern

So international und vielfältig wie nie zuvor präsentiert sich das Messe-Duo BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, und VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, vom 12. bis 15. Februar im Messezentrum Nürnberg.

Besucherinnen und Besucher im Eingangsbereich der BIOFACH

Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger

Beide Messen verzeichnen Bestmarken bei Ausstellern, Fläche und Internationalität. 3.792 Aussteller – 292 davon auf der VIVANESS – aus 110 Ländern stellen sich auf einer Fläche von 57.609 Quadratmetern dem Fachpublikum vor. Den rund 50.000 erwarteten Besucherinnen und Besuchern präsentieren BIOFACH und VIVANESS 2020 in zwei zusätzlichen Hallen noch mehr Vielfalt als bisher. Lösungsansätze, die Bio bereits heute für drängende Zukunftsfragen anbietet, diskutiert die Bio-Branche im Rahmen des Kongressschwerpunktes "Bio wirkt!". Um das Thema Wasser dreht sich alles auf der neuen Sonderschau "Treffpunkt Wasser – gefährdete Grundlage des Lebens?". Trends der BIOFACH in diesem Jahr: "Packaging", "Vegan 2.0", "Open Pollinated Varieties" (samenfeste Sorten) und "Region 2.0". Die Trends der VIVANESS: "Zero Waste Bathroom", "All about hemp", "Dental Care" und "Packaging". BIOFACH und VIVANESS werden 2020 von Dr. Jane Goodall, Dame Commander of the Order of the British Empire, eröffnet.

Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung NürnbergMesse: "BIOFACH und VIVANESS – das bedeutet zwei Messen, ein Termin, ein Ort, vier Tage und damit einen umfassenden Überblick über die weltweite Bio-Lebensmittel- und Naturkosmetik-Branche entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Das Messe-Duo präsentiert sich 2020 so vielfältig wie nie und bestätigt seine Rolle als globaler Branchentreff eindrücklich. Mit einem exzellenten Rahmenprogramm und dem Kongressschwerpunkt ‚Bio wirkt!‘ gestaltet die Branche von hier aus Zukunft mit!", so Petra Wolf weiter.

Neu: Trendwall BIOFACH und VIVANESS

Die aktuellen Trends entdecken Fachbesucherinnen und Fachbesucher 2020 erstmals an den beiden Trendwalls BIOFACH und VIVANESS (Übergang Halle 1 nach Halle 3C). "Innovative Verpackungslösungen", "Vegan 2.0", samenfeste Sorten – die Experten als "Open Pollinated Varieties" bezeichnen – sowie "Region 2.0" oder auch Region mit Emotion: Das sind die Trends der diesjährigen BIOFACH. Bei der VIVANESS im Trend: "Zero Waste Bathroom", "All about hemp" – also Hanf von Kopf bis Fuß – "Dental Care" sowie "Packaging".

Mehr zu den Trends der BIOFACH und den Trends der VIVANESS.

Kongressschwerpunkt und neue Sonderschau Wasser

BIOFACH und VIVANESS Kongress ist eine hochkarätige und fachlich fundierte Wissens- und Informationsplattform und versammelt alljährlich in 149 Einzelterminen mehr als 8.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Unter der Überschrift "Bio wirkt!" zeigt die Branche im Kongressschwerpunkt die positiven Effekte von Bio auf: Bio schützt das Wasser, steigert die Bodenfruchtbarkeit und stärkt Artenvielfalt. Bio schützt das Klima, ist gesund im ganzheitlichen Sinne und sichert Lebensgrundlagen. Bio-Landwirtschaft, -Lebensmittelherstellung und -Handel stärken das Gemeinwohl rund um den Globus. Eine Facette des Kongressschwerpunktes vertieft die neue Sonderschau der BIOFACH 2020. Mit dem Treffpunkt "Wasser – gefährdete Grundlage des Lebens?" greift die Weltleitmesse ein hochaktuelles Thema auf. In Vorträgen und zahlreichen weiteren wissensvermittelnden Formaten präsentieren auf der neuen Sonderschau 15 Verbände, Institutionen und Unternehmen ihre Projekte und Produkte rund um die (Lebens-)Ressource Wasser.

Bio in all seinen Facetten: die Themenwelten der BIOFACH

Drei große Themenwelten gibt es bei der BIOFACH zu entdecken "Wissen & Lernen", "Neuheiten & Trends" sowie "Erleben & Entdecken". Neben dem BIOFACH Kongress zählen zu ersteren der Fachhandelstreff sowie die Treffpunkte "Generation Zukunft" und "Initiativen & NGOs" und die neue Sonderschau Treffpunkt "Wasser – gefährdete Grundlage des Lebens?". Bei den "Neuheiten & Trends" dreht sich alles um Neuprodukte, Newcomer und Start-ups. Dazu gehört der Neuheitenstand mit 629 angemeldeten Neuheiten und der Best New Product Award, der auf Basis der am Neuheitenstand angemeldeten Produkte von den Fachbesuchern vergeben wird. Zur Themenwelt "Neuheiten & Trends" zählt darüber hinaus der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen, die "deutschen Newcomer". Unter der Überschrift "Innovation made in Germany" präsentieren sich dort 25 Newcomer und Start-ups.

Die Erlebniswelten OLIVENÖL, WEIN und VEGAN gehören zur Themenwelt "Erleben & Entdecken". Neben Produktpräsentationen sind dort Verkostungen, sowie ein fachliches Rahmenprogramm auf der jeweiligen Fläche fester Bestandteil. Tradition haben auf den Erlebniswelten auch die begehrten Prämierungen: MUNDUS VINI BIOFACH, der internationale Bio-Weinpreis, und der Olive Oil Award. Der erste wird im Rahmen einer Verkostung durch eine Jury des Meininger Verlages bereits vor der BIOFACH ermittelt. Wer beim Olivenöl einen der begehrten Awards erhält, wird von den Fachbesucherinnen und Fachbesuchern vor Ort auf der Messe über eine Blindverkostung mit Live-Voting entschieden.

VIVANESS 2020: Branchentreff für Naturkosmetik

Bei der VIVANESS 2020 stehen alle Zeichen auf Naturkosmetik – und im Zeichen des Umzugs in die neue Halle 3C. In dieser für ihre Nachhaltigkeit prämierten Halle begeistert die VIVANESS 2020 auf noch mehr Raum als bisher. 292 Aussteller aus 42 Ländern – das ist Rekord – präsentieren den Besucherinnen und Besuchern ihre Neu- und Weiterentwicklungen. Neben der vielfältigen Produktschau mit stringenten Zulassungskriterien überzeugt die VIVANESS mit ihrem VIVANESS-Kongress, dem Neuheitenstand der VIVANESS mit 197 angemeldeten Neuheiten, dem Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen mit zehn Ausstellern sowie der Sonderfläche Breeze mit 30 internationalen Start-ups, Newcomern und Nischenmarken aus so vielen Ländern wie noch nie (11). Weiteres Highlight: die Sonderfläche "Let‘s talk VIVANESS", die idealen Raum für Information, Austausch und Vernetzung bietet.

BIOFACH World

Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Bio-Lebensmittel. Auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, trifft sich in Nürnberg alljährlich im Februar die internationale Branche. Das umfassende Angebot zertifizierter Bio-Produkte zeigt deren Vielfalt – von Frischeprodukten wie Molkereierzeugnisse und Käse, über Obst, Gemüse, Trockenprodukte wie Getreide- und Hülsenfrüchte, Nüsse und Süßwaren bis hin zu Getränken. Internationaler Schirmherr der BIOFACH ist IFOAM – Organics International, ideeller nationaler Träger der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Fester Bestandteil der Weltleitmesse ist der BIOFACH Kongress als weltweit einzigartige Wissensplattform. Mit sechs weiteren BIOFACH-Veranstaltungen in China, Indien, Japan, Südamerika, Thailand und den Vereinigten Staaten ist die BIOFACH World rund um den Globus präsent und bringt Jahr für Jahr insgesamt rund 4.500 Aussteller und über 150.000 Fachbesucherinnen und Fachbesucher zusammen.

Optimal vorbereitet mit dem Newsrooms BIOFACH und VIVANESS

In den digitalen Newsrooms der BIOFACH und VIVANESS finden Aussteller, Besucherinnen und Besucher, Journalistinnen und Journalisten und alle Bio und Naturkosmetik-Branchenakteure auf einen Blick Aktuelles rund um das Messe-Duo. So warten dort unter anderem Interviews, Kolumnen, Berichte rund um die Messen sowie Informationen zu Newcomern.

Quelle: Pressemeldung BIOFACH

Das BZL twittert

Zum Twitter-Kanal

BÖLW – Zahlen, Daten, Fakten

Grafik: Weltkugel

Zahlen und Fakten zur Biobranche in Deutschland

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben