Nachrichten

Nachrichten

22.07.2021

Bio kann jeder: Ab Herbst wieder Präsenz-Workshops

Fast ein Jahr lang fanden die Bio kann jeder-Workshops bedingt durch die Pandemie nur als Online-Seminare statt. Ab Herbst gibt es neben Online-Veranstaltungen wieder Workshops mit Praxis-Teil auf Bio-Bauernhöfen, in einem Öko-Garten oder in Lehrküchen.

mehr lesen
21.07.2021

Drei Leuchtturmprojekte für mehr Insektenvielfalt in der Agrarlandschaft

Die biologische Vielfalt in der Agrarlandschaft stärken – das ist das Ziel von drei Modellprojekten im Bundesprogramm Biologische Vielfalt in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Vom 7. bis 9. Juli 2021 besuchte Prof. Dr. Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), alle drei Vorhaben, um sich über den aktuellen Stand und erste Projekterfolge zu informieren.

mehr lesen
20.07.2021

Drei neue Öko-Modellregionen in Niedersachsen

In Oldenburg, Hameln-Pyrmont und im Hasetal entstehen neue Öko-Modellregionen. Wie das Landwirtschaftsministerium Niedersachsen mitteilt, können nun insgesamt sieben Regionen in Niedersachsen mit der Unterstützung des Landes den Öko-Landbau gezielt voranbringen.

mehr lesen
19.07.2021

BÖLW zur Afrikanische Schweinepest bei Hausschweinen

Nach dem Auftreten der Afrikanischen Schweinepest bei einem Hausschwein in Brandenburg fordert der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) die Behörden auf, Nachforschungen anzustellen und die Ausbreitung von infizierten Wildschweinen im Umfeld der Infektionsregionen einzudämmen.

mehr lesen
16.07.2021

Zahl der Betriebe mit ökologischer Tierhaltung um 41 Prozent gestiegen

Immer mehr Betriebe mit Tierhaltung wirtschaften ökologisch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist laut den endgültigen Ergebnissen der Landwirtschaftszählung 2020 die Zahl der Betriebe, die ökologische Tierhaltung betreiben, in den letzten zehn Jahren um 41 Prozent von 12.300 auf 17.300 Betriebe gestiegen.

mehr lesen
15.07.2021

LVÖ Bayern blickt optimistisch auf die Ernte 2021

Dank der großen Nachfrage nach Bio-Produkten konnte der Markt auch die zusätzlichen Mengen der in den letzten Jahren neu umgestellten landwirtschaftlichen Betriebe gut aufnehmen. "Allen Unkenrufen zum Trotz hat sich der Absatz sehr positiv entwickelt", freut sich Hubert Heigl, erster Vorsitzender der LVÖ Bayern.

mehr lesen
15.07.2021

BioBitte: Erste Schritte für Bio in öffentlichen Küchen der Region Neckar-Odenwald

Im Neckar-Odenwald-Kreis sind immer mehr landwirtschaftliche Betriebe an der Umstellung auf den Öko-Landbau interessiert. In der regionalen Gemeinschaftsverpflegung werden bislang aber nur wenige Bio-Produkte eingesetzt. Im Rahmen einer Initialveranstaltung Anfang Mai zeigte BioBitte Wege auf, wie der Einstieg mit Bio-Lebensmitteln in der Außer-Haus-Verpflegung (AHV) zum Erfolg wird. Eine Folge-Veranstaltung in eigener Regie fand am 13. Juli statt.

mehr lesen
14.07.2021

Neuer Wettbewerb für den ökologischen Landbau in Mecklenburg-Vorpommern

Das Landwirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern ruft zu einem weiteren Wettbewerb im Rahmen der Europäischen Innovations­partnerschaft (EIP) auf. Die Wettbewerbsbeiträge sollen innovative Lösungen zur regionalen Vermarktung von Pro­dukten des ökologischen Landbaus in Mecklenburg-Vorpommern befördern und müssen bis zum 30. September 2021 eingereicht werden.

mehr lesen
13.07.2021

Studie: Hecken sind Klimaschützer

Einen neue Studie des Thünen-Institutes belegt das große Klimaschutzpotenzial von Heckenanpflanzungen. Pro Hektar wird in einer Hecke im langjährigen Mittel fast genauso viel Kohlenstoff gebunden wie in Wäldern.

mehr lesen
09.07.2021

Bayern: Auf dem Weg zu 30 Prozent Ökolandbau

Ziel des Volksbegehrens Artenschutz vor zwei Jahren war es, die Artenvielfalt in Bayern besser zu schützen und wiederherzustellen. Mit der Annahme des Volksbegehrens und der Begleitgesetze wurde beschlossen, diese Ziele auf mehreren Wegen zu verfolgen. Der Ökolandbau ist einer davon, denn er bietet zahlreiche Vorteile unter anderem auch beim Schutz von Lebensraum- und Artenvielfalt.

mehr lesen
08.07.2021

Erste Öko-Modellregionen in Nordrhein-Westfalen

"Bergisches RheinLand" (Oberbergischer Kreis, Rheinisch-Bergischer Kreis und Teile des Rhein-Sieg-Kreises), "Kulturland Kreis Höxter" (Kreis Höxter) und "Niederrhein" (Kreis Wesel und Kreis Kleve) heißen die zukünftigen Öko-Modellregionen in Nordrhein-Westfalen.

mehr lesen
07.07.2021

Baden-Württemberg: Ökomonitoringbericht 2020

Im Rahmen des Ökomonitorings führt Baden-Württemberg seit 2002 ein spezielles Untersuchungsprogramm für ökologisch erzeugte Lebensmittel durch. Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Berichtes stellt Verbraucherschutzminister Peter Hauk fest, dass Verbraucherinnen und Verbraucher Bio-Produkten vertrauen können.

mehr lesen
05.07.2021

Eiweißpflanzen gehen online

Eine neue Wissensplattform zum Thema Leguminosen hat zum Ziel, den Anbau von Eiweißpflanzen wie Sojabohnen, Erbsen und Bohnen zu fördern. Expertinnen und Expertinnen aus dem deutsch- und englischsprachigen Raum bringen auf "Legume Hub" ihr Wissen zusammen, um die nachhaltige Entwicklung unserer Lebensmittelsysteme zu unterstützen.

mehr lesen
01.07.2021

Zukunftskommission Landwirtschaft: "Dialogprozesse lohnen sich"

In der Zukunftskommission haben vier Professorinnen und zwei Professoren aus den Agrar- und Umweltwissenschaften mitgewirkt. Sie ziehen ein insgesamt positives Fazit. Die Zukunftskommission war aus Sicht der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein gelungenes Experiment und belegt den Wert solcher Dialogprozesse mit umfassender Stakeholderbeteiligung.

mehr lesen
01.07.2021

Klöckner: "Rückenwind für meine Arbeit"

Angesichts steigender gesellschaftlicher Erwartung an die Landwirtschaft hatte das Bundeskabinett im Juli 2020 die 'Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL)' eingesetzt. Aufgabe der Kommission war es, langfristige Empfehlungen und Leitlinien für den Transformationsprozess des Landwirtschafts- und Ernährungssystems zu erarbeiten.

mehr lesen

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport 2021

Zahlen und Fakten zur Bio-Branche in Deutschland.

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben
Nach oben