Nachrichten

Nachrichten

25.06.2021

Digitales Lernprojekt: "Hallo Bauer, wie geht denn Bio?"

Nicht erst seit der Corona-Pandemie steht die Forderung, die Digitalisierung auch in NRW-Schulen stärker zu nutzen. Und Lehrkräfte wie Umweltfachleute wünschen sich, dass Digitalisierung und Bildung für nachhaltige Entwicklung enger verzahnt werden. Aus diesem Grund hat die Landesvereinigung Ökologischer Landbau NRW e.V. (LVÖ) ein Pilotprojekt entwickelt, das jetzt an den Start gegangen ist.

mehr lesen
24.06.2021

Start der Verfügbarkeitsdatenbank für ökologische Tiere

Seit dem 22. Juni ist die neue Datenbank für Tiere und juvenile Aquakulturtiere aus ökologischer Herkunft unter www.organicxlivestock.de erreichbar. Dort können alle verfügbaren ökologischen (Zucht-) Tiere eingetragen werden, die in Deutschland zum Verkauf stehen.

mehr lesen
23.06.2021

Biopark e.V. feiert 30jähriges Jubiläum

Der ökologische Anbauverband Biopark e.V. feiert in diesem Jahr sein 30jähriges Jubiläum. Der Verband wurde am 28. Juni 1991 auf Initiative von Frau Prof. Heide-Dörte Matthes sowie 16 weiteren Gründungsmitgliedern aus Landwirtschaft und Wissenschaft in Karow gegründet. 2005 wurde Frau Prof. Heide-Dörte Matthes zur Ehrenvorsitzenden des Verbandes ernannt.

mehr lesen
22.06.2021

Jeder siebte Betrieb arbeitet ökologisch

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat die aktuellen Strukturdaten zum ökologischen Landbau in Deutschland 2020 vorgestellt. Diese werden vom Bundesministerium bei den Ländern abgefragt und zusammengestellt. Ergebnis: Der Anteil des zertifizierten ökologischen Landbaus in Deutschland ist wieder gewachsen. Damit setzt sich der Trend fort.

mehr lesen
21.06.2021

Mehr Transparenz und Wissenstransfer: Neuer Bereich "Forschung" auf oekolandbau.de

Erweitert um den Bereich "Forschung" bietet das Informationsportal www.oekolandbau.de des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ab jetzt Kurzfassungen der Ergebnisse ausgewählter Forschungsprojekte, eine Datenbank mit allen geförderten BÖLN-Projekten sowie Hintergrundinformationen zur Forschung. Interessierte finden außerdem Termine zu Wissenstransfer- und Fachveranstaltungen.

mehr lesen
18.06.2021

Food-Blogger auf BIOExpedition: Kochend mehr über Bio lernen

27 Food-Bloggerinnen und Blogger folgten Anfang Juni der Einladung des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) zur 11. BIOExpedition: Ausgestattet mit einer Kochbox bereiteten sie in ihren heimischen Küchen unter Live-Anleitung ein sommerliches Bio-Menü zu. Gleichzeitig erfuhren die Teilnehmenden, wie diese Lebensmittel erzeugt und verarbeitet wurden.

mehr lesen
18.06.2021

Deutlicher Zuwachs an Ökobetrieben und ökologisch bewirtschafteten Flächen

Der Trend zur Umstellung auf den ökologischen Landbau hält an. Im Jahr 2020 wirtschafteten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) knapp 26.100 landwirtschaftliche Betriebe nach den Regeln des ökologischen Landbaus, das sind 58 Prozent mehr als im Jahr 2010 (16.500 Öko-Betriebe). Im gleichen Zeitraum stieg der Anteil der Öko-Betriebe an den landwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland insgesamt von 6 auf 10 Prozent.

mehr lesen
17.06.2021

LVÖ Bayern: Herausforderungen der Klimakrise meistern

Am 17. Juni ist der Welttag für die Bekämpfung der Wüstenbildung und der Dürre. Aus diesem Anlass fordert die LVÖ Bayern, dass der Ausbau des Öko-Landbaus in Bayern weiter konsequent vorangetrieben wird, da er zahlreiche systemimmanente Vorteile bei der Anpassung an die Klimakrise bietet.

mehr lesen
16.06.2021

Aktionstage Ökolandbau NRW 2021

Vom 28. August bis zum 12. September 2021 finden die "Aktionstage Ökolandbau NRW" statt. Das hat die Landesvereinigung Ökologischer Landbau NRW (LVÖ) nach Gesprächen mit Erzeugerinnen und Erzeugern sowie Verantwortlichen aus dem Einzelhandel, der Politik und der Landwirtschaftskammer bekannt gegeben.

mehr lesen
15.06.2021

Tierwohl in der Nutztierhaltung: Online-Umfrage gestartet

Wie sollten die Haltungsbedingungen im Stall sein? Können die Tiere ihr natürliches Verhalten ausleben? Wie geht es ihnen bei Transport und Schlachtung? Das Thema Tierwohl hat viele Facetten – doch welche Tierwohlaspekte sind der Bevölkerung besonders wichtig? Um darauf Antworten zu finden, sucht das Thünen-Institut sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine Online-Umfrage. Bis Ende Juli können alle Interessierte teilnehmen.

mehr lesen
14.06.2021

Öko-Landbau-Feldtag der LfL Bayern startet am 18. Juni

Aufgrund der anhaltenden Pandemie findet der Öko-Landbau-Feldtag der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) als Informations-Parcours statt. Ab dem 18. Juni bis zum 18. Juli 2021 können in Puch im Landkreis Fürstenfeldbruck und in Landsberg am Lech die Öko-Feldversuche der LfL besichtigt werden.

mehr lesen
11.06.2021

Öko-Feldtage: Termin 2022 steht

Die dritten bundesweiten Öko-Feldtage finden vom 28. bis 30. Juni 2022 auf der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar statt. Sie wurden von zwei auf drei Tage erweitert.

mehr lesen
09.06.2021

BIOFACH und VIVANESS 2022: Wiedersehen in Nürnberg

Die Bio- und Naturkosmetik-Branche trifft sich – nach erfolgreicher digitaler Ausgabe in 2021 – das nächste Mal im Messezentrum Nürnberg vom 15. bis 18. Februar 2022 auf der BIOFACH / VIVANESS. Voraussetzung ist dafür natürlich eine anhaltend günstige Entwicklung des Infektionsgeschehens. Neu ist die Tagefolge von Dienstag bis Freitag. Damit bietet das Messe-Duo der Branche und ihren Akteurinnen und Akteuren einen Tag mehr unter der Woche für den Messe-Besuch.

mehr lesen
08.06.2021

Schulwettbewerb "Echt kuh-l!": Bundesministerin Klöckner zeichnet Projekte aus

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat in einer virtuellen Preisverleihung die 28 Gewinnerprojekte des bundesweiten Schulwettbewerbs des Bundesministeriums "Echt kuh-l!" ausgezeichnet. Unter dem Motto "Obst und Gemüse – Bunte Schatzkiste der Natur" hatten sich dieses Mal rund 1.800 Kinder und Jugendliche am Wettbewerb beteiligt – 400 Projekte wurden eingereicht, aus denen eine Jury die Preisträger ausgewählt hatte.

mehr lesen
07.06.2021

Klimawandel – Zeit, sich anzupassen!

Wie können Kommunen sowie Land- und Forstwirtschaft auf Hitze, Dürre, Starkregen oder Erosionsereignisse reagieren? In der aktuellen Ausgabe von "LandInForm" gibt die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) mit Praxisbeispielen regionale Antworten auf diese Frage.

mehr lesen
04.06.2021

Wie schätzen Bio-Betriebe die Zusammenarbeit mit der Forschung ein?

Wie stehen Bio-Betriebe zur Forschung? Wo sehen sie besonderen Forschungsbedarf? Und können sie sich vorstellen, selbst in Forschungsprojekte eingebunden zu sein? Diese und weitere Fragen zur Vernetzung von Forschung und Praxis beantworteten 44 Bio-Betriebe bundesweit in einer Befragung, die das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft in Auftrag gegeben hat.

mehr lesen
02.06.2021

Öko-Landbau: Umstellungsberatung wird bis 2023 weiter gefördert

Das Bundeslandwirtschaftsministerium setzt die Förderung für die Beratung in Umstellungsfragen über das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) bis zum 30. Juni 2023 fort. Betriebe erhalten einen Zuschuss von 50 Prozent der Kosten, bis zu einem Höchstbetrag von 4.000 Euro.

mehr lesen

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport 2021

Zahlen und Fakten zur Bio-Branche in Deutschland.

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben
Nach oben