Nachrichten

Nachrichten

09.03.2020

Speed Dating: Kantine trifft Region

"Welche Schritte sind notwendig, um mehr regionale Lebensmittel in die Küchen der Gemeinschaftsverpflegung zu bringen? Und wie kann die Stadt solche Prozesse unterstützen?" Mit diesen Fragen eröffnete die Freiburger Bürgermeisterin Gerda Stuchlik die Kontaktbörse "Kantine trifft Region" im historischen Kaufhaus am Münsterplatz.

mehr lesen
06.03.2020

Vier der Biospitzenköche erhalten "grünen" Michelin-Stern

Anfang März hat der Restaurantführer Guide Michelin erstmals auch eine Auszeichnung an Restaurants verliehen, die sich nachhaltiges Handeln auf ihre Fahnen geschrieben haben. Die neue Auszeichnung des Guide Michelin geht an drei Restaurantküchen der bundesweiten Initiative des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.

mehr lesen
05.03.2020

VR-Landwirtschaftstag: Backhaus fordert Branche erneut zum Dialog auf

Über aktuell drängende Themen der Landwirtschaft diskutierte Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt in Mecklenburg-Vorpommern, heute auf dem VR-Landwirtschaftstag in Linstow. Dazu zählten unter anderem strittige Themen wie das Agrarpaket der Bundesregierung, die Novellierung der Düngeverordnung, die Nutztierhaltung oder auch die zukünftige Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020.

mehr lesen
04.03.2020

Innovationspreis Gartenbau – Jetzt bewerben!

In diesem Jahr werden wieder hervorragende, beispielgebende Innovationen im Gartenbau vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft mit dem "Deutschen Innovationspreis Gartenbau 2020" ausgezeichnet. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 16. März 2020.

mehr lesen
03.03.2020

Neues Bio-Recht ab 2021: Bio-Tierhaltungsregeln komplett

Am 3. März will der Regelungsausschuss der EU-Mitgliedsstaaten die Tierhaltungsregeln beschließen, welche die neue Öko-Basis-Verordnung ergänzen. "Die Bio-Tierhalter wissen mit der Entscheidung über die konkreten Vorgaben, was mit Inkrafttreten des Bio-Grundgesetzes auf sie zukommen wird", sagt Peter Röhrig vom Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft. Die Bio-Bäuerinnen und -Bauern können damit einschätzen, an welchen Stellen sie ihre Tierhaltung anpassen müssen und welche Übergangsregeln gelten.

mehr lesen
02.03.2020

Leipzig: Bio-Stadt bekommt Biospitzenköche

Ist eine gehobene, nachhaltige und regionale Bio-Restaurantküche in Leipzig möglich? Diese Herausforderung nehmen Olaf Herzig und Max-Henry Müller, Küchenchefs im Leipziger Bio- Restaurant "Macis" an. Ab März sind sie Leipzigs erste Biospitzenköche. Ihr nachhaltiges gastronomisches Konzept hat Deutschlands einzige Vereinigung von Bio-Köchinnen und Bio-Köchen, die "BIOSpitzenköche", überzeugt.

mehr lesen
27.02.2020

BNN-Bildungswerk prämiert "Bester-Bio-Laden 2020"

Einmal jährlich im November führt der bio verlag im Namen von Schrot&Korn die Leserwahl Beste Bio-Läden durch, innerhalb derer Kundinnen und Kunden Bioläden bewerten dürfen. Auf der BIOFACH in Nürnberg wurden die Gewinnerinnen und Gewinner bekannt gegeben. Das BNN-Bildungswerk hat die Gewinnerinnen und Gewinner zusätzlich mit drei Preisen im Gesamtwert von rund 4.000 Euro gewürdigt.

mehr lesen
26.02.2020

Mehr "Bio" für die Bio-Stadt Hamburg

Auf der gut besuchten Veranstaltung zum Thema "Mehr Bio für die Bio Stadt Hamburg" diskutierten Vertreterinnen und Vertreter der politischen Parteien, wie sie die Qualität der Lebensmittel in Kitas, Schulen und Krankenhäusern verbessern können. Eingeladen hatte die Stiftung World Future Council und das Bündnis Bio-Stadt Hamburg, der NABU und RENN.Nord.

mehr lesen
25.02.2020

Ferkelkastration: Entscheidungshilfen für Schweinehaltende

Mit über 100 Veranstaltungen, einer neuen Broschüre, Postern, Videos und Onlinebeiträgen informiert das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) über die zulässigen Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration ab 2021. Ziel ist es, den Betrieben Entscheidungshilfen aus Praxis und Wissenschaft zu geben.

mehr lesen
21.02.2020

AöL untersucht Zutaten der #ErnährungforFuture

"… for Future" – dieser Ausdruck gilt als Stichwort für klimabewusstes Handeln, und das über die Klimaschutzbewegung hinaus. Unter dem Motto #ErnährungforFuture setzte sich die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) auf der Biofach in Nürnberg mit der Ernährung "für die Zukunft" auseinander.

mehr lesen
20.02.2020

Taifun-Tofu: Erste eigene Sojasorte zugelassen

Nach zehnjähriger Züchtungsarbeit in Kooperation mit der Universität Hohenheim hat die Taifun-Tofu GmbH die Zulassung für ihre erste selbst entwickelte Sojasorte erhalten. "Tofina" bringt besonders gute Eigenschaften für die Tofuherstellung mit und ist perfekt auf den Anbau in Deutschland abgestimmt

mehr lesen
19.02.2020

Das Beste aus Kleegras

Die Verbesserung des Nährstoffmanagements auf Biobetrieben ist das Ziel des NutriNet-Projekts. Herzstück des Vorhabens sind sechs Regionetzwerke mit je zehn Betrieben. Im Rahmen von Praxisforschungsversuchen erproben die Landwirtinnen und Landwirte auf ihren Betrieben, welche Ansätze zu guten Lösungen führen und praxistauglich sind. Kürzlich trafen sich die Netzwerkbetriebe aus Niedersachsen auf dem Biolandhof Sandering.

mehr lesen
17.02.2020

Branchenbilanz der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft

"2019 stellten täglich durchschnittlich fünf Bauern ihren Betrieb auf Ökologische Landwirtschaft um. Insgesamt legte die Bio-Fläche in den letzten fünf Jahren um fast 50 Prozent zu. Jeder zehnte Hektar in Deutschland ist enkeltauglich“, sagte Peter Röhrig, Geschäftsführer des Bio-Spitzenverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) anlässlich der BIOFACH 2020.

mehr lesen
14.02.2020

Bio macht Bayerns Landwirtschaft fit für die Zukunft

Wieder gibt es mehr Betriebe und Flächen mit zukunftsfähiger Landwirtschaft in Bayern: Anlässlich der Messe BIOFACH vom 12. bis 15. Februar in Nürnberg meldet die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ) erfreuliche Zahlen.

mehr lesen
13.02.2020

175.000 Euro Preisgeld für fünf Naturland Betriebe

Beim diesjährigen NABU Wettbewerb "Gemeinsam Boden gut machen" konnten sich fünf Naturland Betriebe durchsetzen und erhalten ein Preisgeld von insgesamt 175.000 Euro. Drei der fünf Naturland Preisträger wurden am Donnerstag auf der BIOFACH in Nürnberg prämiert, die beiden anderen Betriebe werden im Juni auf dem Berliner Umweltfestival ausgezeichnet.

mehr lesen
12.02.2020

Bio in Europa wächst weiter – Bio-Markt bei über 40,7 Milliarden Euro

Viele der großen Märkte verzeichneten zweistellige Wachstumsraten. Anlässlich der BIOFACH in Nürnberg, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, stellen das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) und Partner die Auswertung der Zahlen 2018 des europäischen Bio-Sektors vor.

mehr lesen

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport

Grafik: Weltkugel

Zahlen und Fakten zur Biobranche in Deutschland

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben