Auflaufkrankheiten

Auflaufkrankheiten (Fusarium solani, Rhizoctonia solani, Pythium spp.)

Schadbildbeschreibung

Bodenb├╝rtige Pilze wie Phytophthora spp. geh├Âren zu den bedeutendsten Schaderregern im Arnika-Anbau. Gerade bei feuchtwarmer Witterung und schlechter Bodenstruktur kann es zum Zusammenbruch einzelner Pflanzen bis hin zum Ausfall ganzer Feldteilst├╝cke kommen.

Zu Befallsbeginn welken die Pflanzen. ├ältere Bl├Ątter verf├Ąrben sich schwarz und sterben ab. Es kommt zu Verbr├Ąunungen des Wurzelhalses und der Wurzeln im oberen Bereich. Beim Ausgraben der Pflanze sieht man die rotbraun bis violettdunkelbraun verf├Ąrbten Wurzelans├Ątze am Rhizom. Schneidet man die Wurzel auf, werden die schwarz gef├Ąrbten Leitungsbahnen in den Rhizomen sichtbar.

Biologie in K├╝rze

Erreger der Gattung Phytophthora spp. sind bodenb├╝rtige Pilze.

Der Erreger entwickelt in abgestorbenem Pflanzenmaterial dickwandige Sporen, mit denen er Trocken- oder K├Ąlteperioden ├╝berdauert. Bei ausreichender Feuchtigkeit keimen die Dauersporen, die mittels Sporenbeh├Ąlter bewegliche Sporen entlassen. Diese bewegen sich im Wasser oder im feuchten Boden/Substrat zu den Wurzeln und infizieren diese. Das Pilzmyzel w├Ąchst ├╝ber die Wurzeln in die Pflanze ein und t├Âtet das Gewebe ab. Phytophthora spp. besiedelt vor allem den Wurzelhals und die Hauptwurzeln. Es kommt allerdings auch zu Schadsymptomen an den Wurzelspitzen. Das Schadbild ├Ąhnelt sehr einem Befall mit Pythium spp. Das Temperaturoptimum beider Pilze liegt zwischen 15 und 25 Grad.

Regulierungsstrategien

Vorbeugende Ma├čnahmen

  • gut durchl├╝ftete Standorte und lockere Substrate w├Ąhlen,
  • trockene Kulturf├╝hrung,
  • Fruchtwechsel mit Anbaupausen,
  • m├Âglichst kein Nachpflanzen,
  • gesunde Jungpflanzen verwenden,
  • vorbeugender Einsatz von Pflanzenst├Ąrkungsmitteln wie beispielsweise Trichoderma-Pr├Ąparaten (Tauchen von Jungpflanzen, Gie├čen, Spritzen)

Direkte Ma├čnahmen / zugelassene Pflanzenschutzmittel

In Deutschland sind keine Pflanzenschutzmittel zugelassen.

Letzte Aktualisierung 30.12.2010

Praxisleitfaden

Cover der Brosch├╝re

Krankheiten und Sch├Ądlinge im Arznei- und Gew├╝rz-pflanzenanbau

Download (Organic Eprints)

Nach oben