Sachsen

Ökolandbau in Sachsen

Ministerium

Zuständiges Ministerium für den Themenbereich ökologischer Landbau ist das Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.

Hier finden Sie Informationen zum Ökolandbau des Ministeriums.

Hier finden Sie die Broschüre "Ökologischer Landbau - Was, wie, warum?" PDF-Datei).

Förderung des Ökolandbaus in Sachsen

Fördersätze für ökologische Anbauverfahren in Euro/ Hektar

Kulturart1.-2. Jahr3. -5. Jahrab 6. Jahr
(Beibehaltung)

Öko-Kontrollkostenzuschuss: 40 Euro pro Hektar bis max. 550 Euro je Unternehmen.

Führung schlag- bzw. anlagenbezogener Aufzeichnungen.

Diverse Maßnahmekombinationen mit naturschutzgerechter Acker- und Grünlandbewirtschaftung sind möglich, teilweise mit und teilweise ohne Kumulierung je nach Förderbedingungen / Zuwendungsvoraussetzungen.

Ackerland330230230
Grünland330230230
Gemüseflächen935413413
Dauerkulturen (zum Beispiel Obst- und Weinbau)1.410890890

(Stand: Oktober 2019)

Weitere Informationen:

Förderprogramme in den Bereichen Umwelt, Landwirtschaft, Ländlicher Raum und Forst

Adressen

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

(Zuständige Kontrollbehörde für den ökologischen Landbau im Freistaat Sachsen)

Referat 92 - Kontrolldienst Agrarwirtschaft
Zur Wetterwarte 11
01109 Dresden

Internet: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie 

Betriebe des bundesweiten Netzwerkes Demonstrationsbetriebe ökologischer Landbau

Zu den Porträts der Demonstrationsbetriebe in Sachsen

Bio-Einkaufsadressen

Verbraucherportal Regionales.Sachsen.de

Veranstaltungen

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau

Termine auf Demobetrieben in Sachsen

Letzte Aktualisierung 08.11.2019

Schädlinge online bestimmen

Zu den Bestimmungshilfen

Nach oben