Sachsen-Anhalt

Ökolandbau in Sachsen-Anhalt

Ministerium

Zuständig für den Themenbereich ökologischer Landbau ist das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie.

Hier finden Sie Informationen zum Ökolandbau des Ministeriums.

Förderung des Öko-Landbaus in Sachsen-Anhalt

Fördersätze für ökologische Anbauverfahren in Euro/Hektar
Kulturart1.-2. Jahrab 3. Jahr

 Transaktionskostenzuschuss (40 Euro pro Hektar) wird bis maximal 600 Euro pro Betrieb gewährt. Die Kombination mit ausgewählten AUK-Maßnahmen unter Kumulierung der Prämie auf der selben Fläche ist zulässig.

Weitere Informationen: Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten Sachsen-Anhalt

(Stand: April 2022)

Ackerland273273
Grünland273273
Gemüse468468
Dauerkulturen975975

Adressen

Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) Sachsen-Anhalt

(Kontrollbehörde für den ökologischen Landbau)

Dezernat 14 - Koordinierungsstelle Ökologische Produktion
Strenzfelder Allee 22
06406 Bernburg

Internet: Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) Sachsen-Anhalt

BioHöfegemeinschaft Sachsen-Anhalt e.V.

Die BioHöfeGemeinschaft Sachsen-Anhalt e.V. ist ein Verein, der es sich in enger Zusammenarbeit mit den Verbänden des ökologischen Landbaus zur Aufgabe gemacht hat, die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft in Sachsen-Anhalt zu fördern.

Mehr Information

Betriebe des Netzwerkes Demonstrationsbetriebe

Zu den Porträts der Demonstrationsbetriebe in Sachsen-Anhalt

Bio-Einkaufsadressen

Regionale Einkaufsführer für Sachsen-Anhalt

Veranstaltungen

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau

Termine auf Demobetrieben in Sachsen-Anhalt

Letzte Aktualisierung 07.11.2019

Termine

Alle Termine anzeigen

Nach oben
Nach oben