Nachhaltiger Wildfang

Wildfisch aus nachhaltigem Fischfang

Fischexpertinnen und -experten sprechen von Wildfang, wenn ein Fisch in seinem natürlichen Lebensraum aufwächst - im Meer, Seen oder Flüssen. Bei frei lebenden Tieren ist ein Einfluss auf die Futterzusamensetzung und -qualität nicht möglich. Das erklärt auch, warum Wildfische nicht unter die EU-Rechtsvorschriften für den ökolgischen Landbau fallen.

Was für Biofisch aus Aquakulturen gilt, trifft auch für Fisch aus nachhaltigem Wildfang zu: Beides ist eine gute Wahl, wenn man einen Beitrag zur Sicherung der Fischbestände jetzt und in Zukunft leisten will. Fisch aus nachhaltigem Fischfang können Verbraucherinnen und Verbraucher unter anderem am Siegel des Marine Stewardship Council (MSC) erkennen.


Letzte Aktualisierung 29.07.2019

Demonstrationsbetriebe Ökolandbau

Bio live erleben!

Die Betriebe des Netzwerkes öffnen ihre Hoftore für die Öffentlichkeit.

Zu den Demobetrieben

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Ofenkartoffel mit Sprossen und Roter Bete

Ofenkartoffel mit Roter Bete

Nach oben