Zubereitung

Zurück zur Übersicht
Grüner Spargel mit schwarzen Linsen. Foto: Angela Endress

Grüner Spargel mit schwarzen Linsen

von BIOSpitzenkoch Jürgen Andruschkewitsch.

Zutaten

  • 16 Stangen grüner Spargel
  • 7 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Möhre
  • 600 g gekochte schwarze Linsen
  • 5 EL Johannisbeeressig (alternativ: Apfel- oder Weißweinessig)
  • 10 EL Leindotteröl
  • 1 EL Öl zum Braten
  • Salz
  • Kräuter der Saison

Anleitung

Den Spargel schälen, den Anschnitt leicht schräg abschneiden und fortlaufend in 1,5 Zentimeter lange Stücke leicht schräg schneiden. Die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Das Brat-Öl in einem flachen Topf erwärmen, den Spargel und die Möhrenwürfel zugeben und circa 6 - 7 Minuten braten. Die Frühlingszwiebelringe und den Knoblauch zugeben und circa 2 Minuten mitbraten. Die gekochten Linsen zugeben.

Den Topf von der Kochstelle nehmen, den Inhalt salzen, mit Essig ablöschen und das Leindotteröl unterrühren. Mit Kräutern bestreuen.

Mit Baguette oder einer Scheibe Vollkornbrot servieren.

Dieses Rezept wird empfohlen von BIOSpitzenkoch Jürgen Andruschkewitsch.

Demonstrationsbetriebe Ökolandbau

Bio live erleben!

Die Betriebe des Netzwerkes öffnen ihre Hoftore für die Öffentlichkeit.

Zu den Demobetrieben

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Spargel mit Estragon-Hollandaise

Spargel mit Estragon-Hollandaise

Nach oben
Nach oben