Quinoa-Suppe mit Räuchertofu

Quinoa-Suppe mit Räuchertofu

Zutaten für vier Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 300 g Suppengemüse (Möhren, Lauch, Sellerie)
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 g Quinoa
  • 750 ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 200 g Räuchertofu
  • Suppenkräuter (Petersilie, Liebstöckel)
  • 1 Prise Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

  • Die Zwiebel pellen, halbieren und würfeln.
  • Das Suppengemüse schälen, waschen und in Würfel oder Ringe schneiden.
  • Zwei Esslöffel Öl in einem Suppentopf erhitzen. Die Zwiebelwürfel und das Gemüse darin einige Minuten andünsten.
  • Quinoa dazugeben und kurz mitbraten. Das Wasser dazugießen und die Gemüsebrühe einrühren. Die Suppe zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa zehn Minuten köcheln lassen.
  • Räuchertofu in Würfel schneiden.
  • Zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Tofuwürfel darin von allen Seiten knusprig braun anbraten.
  • Die angebratenen Tofuwürfel und die fein gehackten Suppenkräuter in die Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nach oben