Lachs auf lauwarmem Gemüsesalat

Lachs auf lauwarmem Gemüsesalat

von BIOSpitzenkoch Stefan Walch

Zutaten

  • 1 Lachsfilet
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Neptuns Traum (Herbaria), kann auch sehr gut für Gemüsegerichte benutzt werden
  • 1 Bio-Limette
  • Saft und Abrieb 1 Bio-Orange oder -Zitrone , als Scheiben
  • 1 Stück Ingwer
  • Wurzelgemüse klein geschnitten und vorab gedämpft

Zubereitung

  1. Die Gräten bei der Lachseite mit einer kleinen Zange oder einem Schälmesser entfernen und 4 gleich große Tranchen einschneiden.
  2. Die Limette und Ingwer fein reiben/ abreiben und den Abrieb über den Lachstranchen verteilen
  3. Aus Salz, Pfeffer, Neptuns Traum und Limettensaft eine Marinade zubereiten und die Lachstranche damit einstreichen
  4. Ein Backofenblech mit etwas Olivenöl bestreichen, das vorgegarte Wurzelgemüse verteilen und mit den marinierten / gewürzten Lachstranchen auf eine Orangenscheibe legen und in dem Kombidämpfer garen.
  5. Wenn sich kleine Eiweißperlen auf dem Lachs bilden, ist dieser durchgegart.
  6. Backofen auf 65 Grad Celsius vorheizen, Stufe Dampfgarer

Garzeit: 7 - 10 Minuten

Zubereitung ohne Dampfgarer:

  1. Das Würzelgemüse mit etwas Olivenöl in der Pfanne andünsten
  2. Die Lachstranchen auf das Gemüse legen und circa 2 Minuten auf dem Gemüse köcheln, mit einem Deckel verschließen und den Lachs circa 6 Min in der Pfanne dämpfen.

So bleibt der Lachs wunderbar saftig und ganz glasig in der Mitte, denn das Eiweiß fließt nicht aus dem Fisch.

Demonstrationsbetriebe Ökolandbau

Bio live erleben!

Die Betriebe des Netzwerkes öffnen ihre Hoftore für die Öffentlichkeit.

Zu den Demobetrieben

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Gemüsestrudel

Gemüsestrudel

Nach oben
Nach oben