Weltbienentag

Weltbienentag

Wenn es drau├čen summt und brummt, sind Bienen nicht weit. Die flei├čigen Vielflieger machen aber nicht nur L├Ąrm ÔÇô sie best├Ąuben auch Bl├╝ten. Ohne Bienen w├Ąre es also nicht nur deutlich leiser, sondern auch weniger bunt in der Landschaft. Au├čerdem g├Ąbe es weniger ├äpfel, Kirschen und Co. Erfahren Sie mehr ├╝ber Wildienen, ├Âkologische Honigbienenhaltung, klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und testen Sie Ihr Bienen-Wissen in unserem Quiz. Rund 85 Prozent der 2.000 bis 3.000 einheimischen Nutz- und Wildpflanzenarten sind von der Best├Ąubung durch Bienen abh├Ąngig. Sie sind ein grundlegender Baustein im ├ľkosystem!

Erfahren Sie in unseren Fachbeitr├Ągen, wie ├Âkologische Bienenhaltung funktioniert, klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und testen Sie Ihr Wissen ├╝ber Bienen in unserem Quiz.

Der 20. Mai ist Weltbienentag!

Der Imker-Pionier Anton Janscha wurde am 20. Mai 1734 geboren, er gilt als einer der Erfinder der modernen Bienenhaltung und war Rektor einer der ersten Imkerei-Schulen. Auf die Initiative des slowenischen Imkereiverbandes rief die UN daher Janschas Geburtstag als internationalen Tag der Bienen aus.

├ľkologische Bienenhaltung

18.05.2020Bildung und Beratung

├ľkologische Honigbienenhaltung

An einem sonnigen Tag schwirren Hunderte von Bienen von Bl├╝te zu Bl├╝te. Ohne die Hilfe der Bienen bei der Best├Ąubung w├╝rden viele Pflanzen weniger oder gar keine Fr├╝chte tragen. F├╝r Landwirtschaft, Obst- und Gartenbau ist die Biene unersetzlich.

mehr lesen

24.06.2018Landwirtschaft

Bienen

F├╝r die Best├Ąubung von bl├╝henden Pflanzen nehmen Honigbienen eine unverzichtbare Stellung im Naturhaushalt unserer Kulturlandschaften ein. Worauf m├╝ssen Bio-Imkerinnen und Bio-Imker bei der Bienenhaltung achten? Welche Anspr├╝che gelten f├╝r die Trachtgebiete?

mehr lesen
Honigbienen an Waben.

13.08.2019Bio im Alltag

Biohonig

Bienen liefern nicht nur Honig, sondern sind auch als Best├Ąuber f├╝r Obst und Co. unentbehrlich. Wer Biohonig kauft, f├Ârdert Bienen und eine vielf├Ąltige Natur. Doch wie entsteht Honig ├╝berhaupt? Wie zeichnet sich laut der deutschen Honigverordnung Qualit├Ąt beim Honig aus? Und welche Honigsorten gibt es?

mehr lesen
Hummel auf Kohldistel

30.03.2020Bio im Alltag

Bienenfreundlich biog├Ąrtnern

Immer mehr Menschen m├Âchten ihren Garten und Balkon gern insektenfreundlich gestalten. Damit Wildbienen, Schmetterlinge und Co. genug Nahrung finden, sollte immer etwas bl├╝hen. Mit Bio-Zierpflanzen und Saatgut aus ├Âkologischer Herkunft unterst├╝tzen Hobbyg├Ąrtnerinnen und -G├Ąrtner gleichzeitig bienenfreundliche G├Ąrtnereien.

mehr lesen

Bienen-Quiz

Warum tanzen Bienen? Wie nennt man eine m├Ąnnliche Biene? Und wie entsteht eigentlich Bienenwachs? Beantworten Sie die Fragen des Bienen-Quiz und finden Sie es heraus! Zum Bienen-Quiz.

Bienen in der Nahaufnahme

Einblick in die Praxis: Demonstrationsbetriebe ├ľkologischer Landbau

Wie arbeiten Bio-Imkerinnen und Bio-Imker? Was tun die Demonstrationsbetriebe ├ľkologischer Landbau f├╝r eine bienenfreundliche Landwirtschaft? Schauen Sie bei den Demobetrieben vorbei und finden Sie es heraus!

18.05.2020Bio im Alltag

Jede Bl├╝te z├Ąhlt!

Biobetriebe des bundesweiten Netzwerks Demonstrationsbetriebe ├ľkologischer Landbau engagieren sich gemeinschaftlich f├╝r die Best├Ąuberinsekten ÔÇô und damit f├╝r unsere Gesellschaft.

mehr lesen

Zahlen rund um Bienen

  • Ein Bienenvolk besteht aus bis zu 60.000 Bienen.
  • In Deutschland gibt es knapp eine Million Bienenv├Âlker.
  • Die weltweite Wirtschaftsleistung von Bienen wird laut der FAO auf 235 bis 577 Milliarden US Dollar pro Jahr gesch├Ątzt.
  • Bienen fliegen durchschnittlich 75 Kilometer pro Trag.
  • Es gibt circa 20.000 Wildbienenarten.
  • Die Sammlerinnen eines Volkes legen eine Strecke von bis zu 100.000 Kilometer zur├╝ck, damit ein Kilo Honig gewonnen werden kann.
  • Die kleinste Wildbiene, die Sand-Steppenbiene, ist nur circa vier Milimeter gro├č.
  • Eine Bienenk├Ânigin kann bis zu 2.000 Eier am Tag legen.

Wir tun was f├╝r Bienen: Bundesweiter Pflanzwettbewerb

Bereits im f├╝nften Jahr findet der beliebte Pflanzwettbewerb "Wir tun was f├╝r Bienen" statt. Die Initiative "Deutschland summt!" l├Ądt wieder ein, kleine und gro├če Fl├Ąchen bienenfreundlich und naturnah zu gestalten. Seit dem 1. April ist die Registrierung zum Wettbewerb freigeschaltet. Jetzt hei├čt es: an die Schaufeln, fertig, los! Zum Wettbewerb


Letzte Aktualisierung 20.05.2020

Nach oben