Gut Wilhelmsdorf

Gut Wilhelmsdorf

Am 1. April 1995 wurde die ehemalige Arbeiterkolonie Wilhelmsdorf der Stiftung Bethel an die Berger & Schumacher GbR verpachtet. Seitdem gelten auf dem Betrieb die Bioland Richtlinien. Anfangs arbeiteten Johannes Berger und Uli Schumacher mit nur einem Angestellten, heute sind es über vierzig Voll- und Teilzeitkräfte.

Auf 330 Hektar wird ökologischer Anbau betrieben. Die Kühe haben besten „Kuhkomfort“ mit Sommerweidegang. Bereits seit 1997 gibt es die Hofmolkerei, die sich inzwischen zum lokalen Frischmilchversorger für Bielefeld und Umgebung entwickelt hat. Ebenso entstand eine Biogasanlage, die aus Mist, Gülle und Futterresten in einem 190 Kilowatt Blockheizkraftwerk Strom und Wärme produziert.

Den Hofladen gibt es seit 2002. Sechs Jahre später kam ein Lieferservice hinzu, der Kunden in der Region bedient. Gut Wilhelmsdorf liefert außerdem an den Lebensmitteleinzelhandel in Bielefeld, an Gastronomiebetriebe und Großküchen. Auch im Naturschutz und in der Öffentlichkeitsarbeit sind die Wilhelmsdorfer aktiv.

Wir machen Biolandbau, weil wir an der Landwirtschaft der Zukunft mitarbeiten und unsere aufwändig erzeugten Bioland Produkte möglichst lokal vermarkten wollen.



Bio live erleben

Gut Wilhelmsdorf ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

Öffnungszeiten Hofladen

Mo 09.00 bis 18.00 Uhr
Sa 08.00 bis 16.00 Uhr

Biokisten Lieferservice

Über den Onlineshop unter www.gut-wilhelmsdorf.de bestellen Kunden ihre individuellen Biokisten. Dabei stehen die hofeigenen Erzeugnisse, Bioobst, Biogemüse sowie das komplette Naturkostsortiment des Hofladens zur Auswahl.

Öffentlichkeitsarbeit

Wöchentlich sind Schulklassen und andere Gruppen auf dem Hof und erkunden den Biolandbau in Bielefeld. Hier besteht eine Zusammenarbeit mit der Naturschule Bielefeld. Darüber kommen ca. 60 Gruppen pro Jahr zum Gut.

Feste

Jährlich findet am Erntedanktag das Erntedankfest statt, alle zwei Jahre ein Sommerfest. Die genauen Termine stehen aktuell auf der Homepage www.gut-wilhelmsdorf.de.

Bundespreis Ökologischer Landbau

2015 wurde der Betrieb für sein Gesamtbetriebskonzept mit dem Bundespreis Ökologischer Landbau ausgezeichnet.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Milchvieh, Molkerei, Biogas, Biokistenservice

Betriebsfläche

330 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche, davon 210 ha Ackerland und 120 ha Grünland

Fruchtfolge

Kleegras, Mais, Roggen, Triticale, Gerste, Lupinen, Kartoffeln, Landsberger Gemenge

Gemüseanbau

0,5 ha

Tierhaltung

220 Kühe (vorw. Schwarzbunt), weibliche Nachzucht

Aufsstallung

Tiefstreuställe mit Außenlaufhof, Boxenlaufställe mit Außenlaufhof

Anbauverband

Bioland

ÖKO-Kontrollnr.

DE-ÖKO-006


Kontakt zum Hof

Gut Wilhelmsdorf

Ulrich Schumacher & Johannes Berger
Verler Straße 258
33689 Bielefeld

Telefon: 05205 / 87 90 03 3 oder 05205 / 95 07 60 (Lieferservice)

E-Mail: bio@gut-wilhelmsdorf.de oder info@gut-wilhelmsdorf.de (Liefersevice)
Internet: www.gut-wilhelmsdorf.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung 18.04.2019

Demonstrationsbetrieb Ökolandbau des Monats

Vier Menschen auf dem Feld.

Ökodorf Brodowin

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Graupen-Tomaten-Risotto.

Graupen-Tomaten-Risotto

Nach oben