Kirchhof

Kirchhof

Der nordhessische Milchviehbetrieb besteht seit 1981 und ist einer der über 150 Gemeingüter in Deutschland. Eigentümer ist der gemeinnützige Verein zur Pflege von Mensch und Erde. Viele Menschen haben sich am Aufbau des Betriebes mit Arbeitsleistungen, Darlehen und Spenden beteiligt und somit Verantwortung für die Pflege der Erde übernommen.

Den Kern der Hofwirtschaft bildet eine Herde der bedrohten Rasse der Angler Kühe der alten Zuchtrichtung. Sie tragen natürlich Hörner! Eine weitere Besonderheit auf dem Kirchhof ist der Einsatz von Kaltblutpferden in Ergänzung zur Schlepperarbeit.

In der 1999 erbauten Käserei wird die silagefrei erzeugte Milch zu hochwertigen Käsesorten verarbeitet, die den Geschmack der Region Nordhessen widerspiegeln. Eine hochmoderne computergesteuerte Heutrocknung ermöglicht die Erzeugung bester Futterqualitäten. So entsteht PremiumMilch mit hohen Gehalten an ungesättigten Fettsäuren, hoher Bekömmlichkeit und viel Geschmack.

Die Vermarktung erfolgt über den Hofladen sowie Wochenmärkte, Lieferservice, Einzelhandel, gehobene Gastronomie und bundesweiten Versand.

Der Boden ist das Entscheidende. Nur in vitalem Boden können Nahrungsmittel harmonisch wachsen.


Bio live erleben

Der Kirchhof ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

Öffnungszeiten Hofladen

Mi 10.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 15.00 Uhr
Do 14.00 bis 15.00 Uhr
Bestellungen im Online-Shop unter: shop.kirchhof-oberellenbach.de

Marktstand

Auf dem Rotenburger Wochenmarkt,
Samstag, 8.00 bis 13.00 Uhr

Hofbesuche, Seminare und Veranstaltungen

Der Hof bietet stetig verschiedene Gruppenführungen an. Auf Wunsch sind bestimmte Schwerpunkte bei Führungen möglich, z. B: ökologische Landwirtschaft, Heumilch, handwerkliche Käseherstellung, Tierwohl etc. Dies bitte einfach ansprechen. Anschließend wird eine Käseverkostung oder Essen nach Vereinbarung angeboten. Besonders ans Herz gelegt seien die Käseworkshops, die regelmäßig stattfinden und immer aktuell  uf der Internet-Seite angekündigt werden.

Ferienwohnung für Gäste

Die kleine Ferienwohnung auf dem Kirchhof bietet insgesamt bis zu sechs Besuchern Platz.

Die nordhessische Käsemanufaktur

Die Milch der eigenen Kühe wird in der Hofkäserei zu hochwertigen Käsespezialitäten verarbeitet. Bis zu ihrem optimalen Reifezeitpunkt werden die Käse im Käsekeller von Hand gepflegt.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Milchviehbetrieb

Betriebsfläche

130 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche, davon 63 ha Ackerland und 67 ha Grünland

Fruchtfolge

Zwei Jahre Kleegras, Winterweizen, Winterroggen/Wintergerste

Tierhaltung

48 Milchkühe (Angler alter Zuchtrichtung) mit Nachzucht, 20 Hühner, 4 Kaltblutpferde, 2 Esel

Aufstallung

Kühe: Liegenboxenlaufstall,
Rinder: Zweiraumlaufstall

Anbauverband

Demeter

ÖKO-Kontrollnr.

DE-ÖKO-022


Kontakt zum Hof

Kirchhof

Olivier Dufils
An der Kirche 6
36211 Alheim-Oberellenbach

Telefon: 05664 / 17 98
Fax: 05664 / 69 77

E-Mail: info@kirchhof-oberellenbach.de
Internet: www.kirchhof-oberellenbach.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung 11.03.2019

Demonstrationsbetrieb Ökolandbau des Monats

Vier Menschen auf dem Feld.

Ökodorf Brodowin

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Graupen-Tomaten-Risotto.

Graupen-Tomaten-Risotto

Nach oben