Schulwettbewerb ECHT KUH-L!

Schulwettbewerb 'Echt kuhl!': Klima. Wandel. Landwirtschaft. – Du entscheidest!

'Echt kuh-l!' ist der bundesweite Schulwettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Im Schuljahr 2019/2020 dreht sich alles um Klimawandel und Klimaschutz in der Landwirtschaft. Einsendeschluss ist 3. April 2020.

Das Thema 2020: Klima. Wandel. Landwirtschaft. – Du entscheidest!

Unter diesem Motto sollen Kinder und Jugendliche die Zusammenhänge zwischen Klimaveränderungen, Landwirtschaft und Ernährung verstehen. Sie sollen ergründen, wie der Klimawandel unsere Umwelt und die Landwirtschaft beeinflusst. Was Bäuerinnen und Bauern zum Klimaschutz beitragen können. Und was wir selbst bewirken können, wenn wir klimabewusst essen. Diese Gestaltungsräume zu sehen, zu verstehen und zu erobern – darum geht‘s dies-mal bei 'Echt kuh-l!'.

Mitmachen Alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 3 bis 10 aller Schulformen können teilnehmen. Egal, ob im Klassenverband, in der Kleingruppe oder als Solist oder Solistin. Auch außerschulische Gruppen sind herzlich eingeladen mitzumachen.

Dem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kann kreativ und engagiert das machen und einreichen, worin sie oder er gut ist und was Spaß macht. Alles ist erlaubt: Songs, Filme, Spiele, Projekttage, Ausstellungsexponate, und so weiter. Hauptsache es beschäftigt sich nachhaltig mit den Themen Landwirtschaft und Klimawandel.

Gewinnen

Die Bewertung erfolgt innerhalb von vier Altersgruppen: Klassen 3-4, 5-6, 7-8 und 9-10. Daneben können sich Solistinnen und Solisten oder Kleingruppen von bis zu fünf Personen, die sehr wissenschaftlich gedacht und gearbeitet haben, in ihrer jeweiligen Altersgruppe im 'Sonderpreis Forschung' bewerben. Klassen- und jahrgangsstufenübergreifende Gruppen, bzw. Teilnehmergruppen mit mehr als 35 Personen, können für den 'Sonderpreis Schule' antreten.

Die Jury orientiert sich an den Kriterien: Inhalt, Kreativität und Wirkung. Zu gewinnen gibt’s unvergessliche Berlin-Fahrten, Preisgelder bis zu 1.200 Euro, hochwertige Sachpreise und die Trophäen 'Kuh-le Kuh' in Gold, Silber und Bronze.

Tipps & Tricks

Von der Einbindung in den Lehrplan und der Unterstützung methodisch-didaktischer Kompetenzen bis zum Arbeiten mit Kreativitätstechniken oder dem Anstoßen durch die Leitfragen – 'Echt kuh-l!' unterstützt Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler mit Anleitungen, Checklisten und vielen weiteren Tipps und Tricks.

Dranbleiben

Um nichts zu verpassen, meldet euch zum 'Echt kuh-l!'-Newsletter an oder folgt dem Schulwettbewerb auf Facebook (@echtkuhl), Twitter (@echtkuhl) oder Instagram (@echt-kuh_l). Dort gibt es alle News zum Wettbewerb, zum Jahresthema und zu nachhaltiger Land-wirtschaft und Ernährung. Und vielleicht auch den ein oder anderen 'Geheimtipp'.

Projektkontext

Der Schulwettbewerb 'Echt kuh-l!' beschäftigt sich grundsätzlich mit ökologischem Landbau und mit Fragen zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung. Er stellt dabei jedes Jahr ein anderes Thema heraus. 'Echt kuh-l!' ist eine Maßnahme des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und durchgeführt in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.

Weitere Informationen unter: www.echtkuh-l.de.


Portaltipp

Letzte Aktualisierung 11.11.2019

Schulwettbewerb "ECHT KUH-L!"

Echt KUH-L Grafik

"Klima. Wandel. Landwirtschaft. – Du entscheidest!"

 

"Echt kuh-l"

Nach oben