Aktions- und Erlebnistage

Aktions- und Erlebnistage zum Öko-Landbau

Wie werden Ziegen gefüttert oder Kühe gemolken? Was muss bei der Apfelernte beachtet werden? Auf den Öko-Aktionstagen der Bundesländer ist ein Blick hinter die Kulissen von Bio-Höfen möglich! Noch bis in den Herbst können Interessierte biologische Landwirtschaft aus nächster Nähe erleben.

Öko-Aktionswochen Baden-Württemberg

Gemeinsam mit den Verbänden des ökologischen Landbaus Baden-Württemberg und mit Unterstützung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg organisiert die Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau Baden-Württemberg e.V. (AÖL) die "Öko-Aktionswochen Baden-Württemberg 2021" vom 16. September bis 31.Oktober 2021. Bio-Erzeugerbetriebe, Akteurinnen und Akteure aus Verarbeitung, Handel und Gastronomie sowie viele weitere spannende Partnerinnen und Partner des Öko-Landbaus in Baden-Württemberg bieten im Herbst 2021 eine Vielzahl an Veranstaltungen und Aktionen, um Bio für Jung und Alt mit allen Sinnen erlebbar zu machen.

Mehr Informationen auf der Webseite der Öko-Aktionswochen.

Bayerische Bio-Erlebnistage

Wer stellt bayerische Bio-Lebensmittel her? Und was macht sie und ihre Produkte so besonders? Bei den 21. bayerischen Bio-Erlebnistagen vom 28. August bis 10. Oktober 2021 zeigt sich "Bio aus Bayern" aus nächster Nähe. Bio-Bauernhöfe, Bio-Verarbeitungsunternehmen, Bio-Restaurants, Bio-Händlerinnen und -Händler sowie Ökomodellregionen laden zu sich ein: auf Hoffeste, zu Tagen der offenen Tür, Mitmach-Aktionen, Vorträgen, Führungen, Radltouren und vieles mehr. Immer mit dabei: Der Genuss von echt bayerischen Bio-Schmankerln. Und die Erfahrung, was Öko-Landbau und die Herstellung dieser wertvollen Lebensmittel bedeutet!

Mehr Informationen auf der Webseite der Bio-Erlebnistage.

Bremer Aktionstage Öko-Landbau

Bio-Höfe und deren Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter kennenlernen, über die Landwirtschaft der Zukunft diskutieren, regionale Lebensmittel solidarisch konsumieren - zu einem bunten Programm lädt der Verein SozialÖkologie zu den Bremer Aktionstagen vom 5. bis 25. September 2021 ein.

Weitere Informationen auf der Webseite des Vereins Sozial Ökologie

Hessische BioTage

Dieses Jahr finden die hessischen BioTage zum ersten Mal statt. Erleben Sie vom 10. - 19. September ökologischen Landbau aus nächster Nähe und lernen Sie die Menschen dahinter kennen. Schauen Sie Landwirtinnen und Landwirte über die Schulter und verfolgen Sie, wo unsere Lebensmittel eigentlich herkommen. Bio, frisch, saisonal, aus Ihrer Region. Zahlreiche Veranstaltungen laden zum Mitmachen ein: von der Verkostung über die Hofführung bis zum Kinderprogramm.

Weitere Informationen auf der Webseite der Öko-Modellregion Hessen.

Aktionstage Öko-Landbau Niedersachsen

Die Aktionstage Öko-Landbau Niedersachsen finden vom 4. bis 12. September 2021 statt. Bio-Höfe zeigen in dieser Zeit ihre schönsten Seiten. Auch wenn dieses Jahr nur wenige Betriebe dabei sind, lohnt sich ein Blick in den Veranstaltungskalender.

Weitere Informationen auf der Webseite der Aktionstage Öko-Landbau.

Aktionstage Öko-Landbau 2021 – Nordrhein-Westfalen

Vom 28. August bis zum 12. September finden in diesem Jahr die Aktionstage Öko-Landbau NRW statt.

Auch in diesem Spätsommer können Besucherinnen und Besucher auf den Aktionstagen Öko-Landbau NRW wieder vielfältige Einblicke in die ökologische Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen gewinnen. In diesem zweiten "Corona-Sommer" haben die Aktionstage verständlicherweise einen anderen Charakter als in den Vorjahren. Es sind einige Hoffeste für Ende August / Anfang September geplant.

Viele Bio-Höfe und Bio-Gärtnereien setzen eher auf kleinere Aktionen, um den Gästen ihre Betriebe und ihre Produkte im Besonderen sowie den Öko-Landbau im Allgemeinen nahezubringen. Nutzen Sie die Aktionstage, um ökologische Landwirtschaft live zu erleben. Suchen Sie das Gespräch mit unseren Bio-Bäuerinnen und -Bauern. Die freuen sich auf Ihren Besuch.

Mehr Informationen auf der Webseite von Ökolandbau NRW.

Öko-Aktionstage Rheinland-Pfalz

Auch in diesem Jahr organisiert die Arbeitsgruppe Ökologischer Landbau Rheinland-Pfalz / Saarland e.V. mit Unterstützung des Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität des Landes Rheinland-Pfalz die "Öko-Aktionstage Rheinland-Pfalz". Diese finden vom 21. August bis zum 4. September 2021 statt.

Bio-Betriebe aus Rheinland-Pfalz begeistern mit interaktiven und digitalen Angeboten und Events für den Öko-Landbau und Bio-Lebensmittel aus der Region. Für Jung und Alt gibt es spannende, informative und vielfältige Aktionen wie Hofführungen, Verkostungsaktionen, Exkursionen, Mitmachaktionen und Veranstaltungen in und von Bio-Betrieben.

Mehr Informationen und alle Termine auf der Webseite der Öko-Aktionstage.

Sächsische Öko-Aktionswochen

Sächsische Bio-Betriebe laden Verbraucherinnen und Verbraucher vom 3. September bis 3. Oktobe 2021 herzlich ein - zur Hofführung, zur Bio-Kartoffelernte und zu vielen weiteren Aktionen. Vom Korn zum Brot, Bio-Apfelsaft-Pressen oder einfach mit allen Sinnen erleben. Auch mit Aktionen für Kinder.

Mehr Informationen auf der Webseite des Landwirtschaftsministeriums Sachsen

Aktionstage Öko-Landbau Thüringen

Nach wie vor erlebt der Absatz von Bio-Produkten einen bundesweiten Anstieg. Um jedoch die Wertschöpfung in Thüringen zu steigern, bedarf es einer starken Erzeuger-Verbraucher-Verbindung. Die Thüringer Bio-Branche benötigt die Verbindung zu lokalen Verbraucherinnen und Verbrauchern, die den Wert von regionalen Produkten kennen. Dazu bedarf es regelmäßiger und ansprechender Kontakte, Veranstaltungen und medialer Berührungen.

Im Rahmen der Aktionstage Öko-Landbau vom 23. August bis 31. Okotober 2021 werden verschiedene Veranstaltungsformate angeboten: Hoffeste, Regionalmärkte, Kulturveranstaltungen, Verkostungs-, Verkaufs- und Mitmachaktionen, Schaukochen, sowie Informationsveranstaltungen und Betriebsbesichtigungen – je nach Umsetzbarkeit auch in digitalem Format.

Mehr Informationen auf der Webseite des Thüringer Ökoherz e.V.

Veranstaltungen auf den Demonstrationsbetrieben

Vom kleinen Rosenhof bis zum großen Ackerbaubetrieb mit über tausend Hektar Fläche, von der Bio-Imkerei bis zum Stutenmilch-Familienbetrieb, vom Erlebnisbauernhof bis zu direktvermarktenden Betrieben – die knapp 300 Höfe des bundesweiten Netzwerks Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau bieten Einblicke in eine nachhaltige Landwirtschaft. Für Interessierte öffnen sie Tor und Tür!

Zu den Veranstaltungen auf den Demobetrieben


Letzte Aktualisierung 24.08.2021

Demonstrationsbetriebe Ökolandbau

Bio live erleben!

Die Betriebe des Netzwerkes öffnen ihre Hoftore für die Öffentlichkeit.

Zu den Demobetrieben

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Gebackener Butternusskürbis

Gebackener Butternusskürbis

Nach oben
Nach oben