Frischedienste und konventionelle Anbieter

Frischdienste und konventionelle Anbieter

Frischdienste

Die t├Ągliche Belieferung mit frischer Ware ist das Spezialgebiet von Frischdiensten. Zu ihrem Sortiment geh├Âren Obst, Gem├╝se und Kartoffeln. Durch die hohe Produktkenntnis auf der Seite des Lieferanten wird die optimale Qualit├Ąt der gelieferten Ware garantiert. Sehr vorteilhaft f├╝r die Bed├╝rfnisse von Gro├čk├╝chen ist das Sortiment vorverarbeiteter Produkte, das die meisten Frischdienste anbieten.

Konventioneller Handel

Auch konventionelle Anbieter gehen aufgrund der wachsenden Nachfrage dazu ├╝ber, einen Teil der Produkte parallel in ├Âkologischer Qualit├Ąt anzubieten. F├╝r K├╝chen, die keine neuen Lieferanten listen wollen, kann diese L├Âsung durchaus interessant sein. Auch kann man in Absprache mit den H├Ąndlern bestimmen, dass vereinzelte Produkte in Bioqualit├Ąt, zum Beispiel Kartoffeln, ins Sortiment aufgenommen werden.

Von Vorteil sind dabei die erprobte Logistik und die genaue Kenntnis der Bed├╝rfnisse von Gro├čverbrauchern. Ein Nachteil, der aber von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sein kann, liegt in der geringen Fachkenntnis ├╝ber ├Âkologisch erzeugte Produkte.

Die Verwechslung von konventioneller mit ├Âkologischer Ware bei gleichzeitiger Anlieferung ist durch die vorgeschriebene Kennzeichnung und Verpackung von ├Âkologischen Produkten allerdings ausgeschlossen.

Letzte Aktualisierung 26.10.2017

Bio kann jeder

Logo Bio kann jeder

Die Kampagne f├╝r eine ausgewogene Au├čer-Haus-Verpflegung von Kindern und Jugendlichen

Zur Kampagne "Bio kann jeder"

Die Initiative BioBitte.

Ziel der Initiative ist es, den Bioanteil in der ├Âffentlichen Au├čer-Haus-Verpflegung auf 20 Prozent und mehr zu steigern.

Zur Initiative BioBitte.

Bio-Zertifizierung in der AHV

Cover Zertifizierung in der AHV

Mit einfachen Schritten zur Bio- Zertifizierung

Der neue Leitfaden

Download
PDF | 7,6 MB

Nach oben